Schrecksekunde an Bord

Notlandung bei Ryanair: Passagiere klagen über Ohrenbluten und Übelkeit

Der Ryanair-Flug FR7312 wurde für die 189 Passagiere zum Albtraum. Nach einem lauten Knall musste der Pilot einen starken Sinkflug einleiten - Gäste klagten über Schmerzen. Eine Notlandung in Frankfurt-Hahn folgte.

Video: 100 Sekunden: Notlandung

Einem Piloten gelang auf dem Warschauer Flughafen eine spektakuläre Notlandung ohne ausgefahrenes Fahrwerk. Wie es Piloten immer wieder schaffen, ihre Maschinen trotz dramatischer Umstände heil auf die Erde zu bekommen zeigen wir in unseren 100 Sekunden.

Rubriklistenbild: © pixabay/skeeze

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare