Filiale wird zum Trümmerfeld

Mercedes kracht in Bank - schnell wird klar, was eigentlich los ist

+

Ein Autofahrer ist mit seinem Mercedes in eine Bank gerast. Augenblicke später ist klar, was vor der Filiale eigentlich passiert ist.

Oldenburg - Wie nordbuzz. de* berichtet, ereignete sich am Montag, 21. Januar, gegen 16 Uhr ein spektakulärer Unfall in der Cloppenburger Straße in Oldenburg. Einem 75 Jahre alten Mann unterlief in seinem Mercedes ein Fehler, der erhebliche Konsequenzen hatte.

Oldenburg: Mercedes-Fahrer passiert an Bank verheerenden Fehler

Nach Angaben der Polizei wollte der Mann mit seinem Mercedes auf einem Parklatz einparken, der sich auf der Rückseite des Gebäudes befindet, in dem die Filiale der Oldenburgischen Landesbank untergebracht ist. Dann geschah das Unglück, dass die Bank in ein Trümmerfeld verwandelte.

Unfall-Schock in Oldenburg: Acht Verletzte bei Audi-Ford-Unfall - jetzt gibt es traurige Gewissheit

Ein riesiger Schaden entstand durch den Unfall

Auto rast in Büro der Oldenburgischen Landesbank

Aus bislang ungeklärter Ursache beschleunigte das Automatikfahrzeug beim Versuch vorwärts einzuparken plötzlich und raste durch die Fensterfront eines Büroraums der Bank, durchquerte das Zimmer, brach durch eine Leichtbauwand und kam erst im zweiten Büro zum Stehen.

Tödlicher Unfall in Oldenburg: Lkw überrollt 17-Jährige auf Fahrrad: Jugendliche ist tot - Fahrer verhält sich dreist

Unfall in Oldenburg: Fahrer und Hund sind in Mercedes gefangen

Der Mercedes hinterließ ein Trümmerfeld

Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Mitarbeiter der Oldenburgischen Landesbank in den Büroräumen, die völlig verwüstet wurden.

Neben dem 75 Jahre alten Mercedes-Fahrer befand sich auch dessen Hund an Bord des Fahrzeugs. Wie durch ein Wunder wurden die beiden nicht verletzt, konnten sich jedoch nicht aus dem Auto befreien.

Auto rast in Bank-Filiale: Feuerwehr zieht Mercedes mit Seilwinde aus Büro

Per Seilwinde musste die Feuerwehr den Mercedes aus dem Büro befreien

Die alarmierte Feuerwehr musste den Mercedes per Seilwinde aus den Büroräumen ziehen. Ob es durch einen Bedienfehler oder ein gesundheitliches Problem des Fahrers zu dem spektakulären Unfall kam, wird noch ermittelt.

Auch in Cloppenburg gab es einen schweren Unfall: Ein Toter nach schwerem Unfall mit VW Passat - Polizei hat einen schlimmen Verdacht

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr Nachrichten aus dem Norden

Maskierter Räuber fesselt Kassiererin - dann macht sie einen Fehler

Die Bundespolizei hat im Zug von Hamburg nach Lübeck Zwillinge festgenommen. Die Brüder attackierten Beamte, einer griff nach der Dienstwaffe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare