Bericht lokaler Behörden

Schwerer Verkehrsunfall im Osten Chinas: Mindestens 36 Tote

Bei einem Verkehrsunfall im Osten Chinas sind mindestens 36 Menschen getötet und 36 weitere verletzt worden.

Peking - Bei einem Verkehrsunfall im Osten Chinas sind 36 Menschen getötet und 36 weitere verletzt worden. Ein mit 69 Menschen besetzter Reisebus kollidierte auf einer Schnellstraße in der Provinz Jiangsu mit einem Lastwagen, in dem sich drei Menschen befanden, wie die staatliche Agentur Xinhua unter Berufung auf lokale Behörden am Sonntag berichtete. Ersten Untersuchungen zufolge sei der Unfall am Samstagmorgen durch eine Reifenpanne des Busses verursacht worden. Weitere Ermittlungen seien noch im Gange. 

In der Frankfurter Innenstadt ereignete sich kürzlich ebenfalls ein schrecklicher Verkehrsunfall - ein Radfahrer kam dabei ums Leben

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa / Adrian Bradshaw (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare