Polizei Schwerin bittet um Mithilfe

Vermisst: Wer hat Andrea B.W. gesehen? Sie braucht medizinische Behandlung

+
Dieses Fahndungsfoto der vermissten Andrea B.W. veröffentlichte die Polizei Schwerin.

Seit Montag wird die 55-jährige Andrea B.W. aus Schwerin vermisst. Die verschwundene Frau aus Mecklenburg-Vorpommern braucht dringend medizinische Behandlung.

  • Andrea B. W. aus Schwerin wird vermisst
  • Die Frau aus Mecklenburg-Vorpommern ist spurlos verschwunden
  • Die Vermisste braucht dringend eine medizinische Behandlung

Schwerin - Die Polizei Schwerin bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Seit Montag, dem 11.03, wird die 55-jährigen Andrea B. W. vermisst. Zuletzt wurde die Frau in Schwerin gesehen, dort soll sie laut Polizei ihre Wohnanschrift in unbekannte Richtung verlassen haben. Andrea B.W. bedarf dringend medizinischer Hilfe!

Andrea B. W. aus Schwerin vermisst: Aufruf der Polizei

So wird die 55-Jährige im Aufruf der Polizei beschrieben: Die Vermisste ist ca. 172 cm groß und schlank. Sie trägt dunkle, mittellange Haare. Auffällig ist ein kleines Muttermal am linken Auge. Bekleidet ist sie vermutlich mit einer silbernen Steppjacke

Wer hat Andrea B.W. gesehen oder kann Hinweise zu ihr, beziehungsweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort geben?

Einen ähnlichen Fall gab es kürzlich in Rostock: Ein Mann, der medizinischer Behandlung bedarf, verschwand eine Woche lang.

Schwerin: Andrea B. W. wird vermisst - Hinweise auch im Internet einreichbar

Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier in Schwerin unter der Rufnummer 0385-51802224, die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

fm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare