Kripo ermittelt

Tragischer Unfall bei Heraeus: Mann wird tödlich verletzt

In Hanau kam es zu einem tödlichen Arbeitsunfall. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
+
In Hanau kam es zu einem tödlichen Arbeitsunfall. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Bei einem Arbeitsunfall in Hanau wird ein Mann tödlich verletzt. Ein weiterer kommt mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Hanau - Bei Bauarbeiten bei Heraeus in Hanau ist es zu einem tragischen Unfall gekommen. Ein Mann wurde tödlich verletzt, eine zweite kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Der tödliche Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstagvormittag (04.05.2021) gegen 11:30 Uhr bei der Firma Heraeus in Hanau, teilte die Polizei mit. Nach ersten Informationen ist bei Bauarbeiten eine Mauer eingestürzt oder umgefallen. Die genauen Umstände sind derzeit noch nicht klar.

Tragischer Unfall in Hanau: Mann wird tödlich verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Einer der Bauarbeiter wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb. Der zweite kam mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Die genauen Umstände des Unfalls werden derzeit noch ermittelt. Zuständige Beamte sperrten die Unglücksstelle für weitere Untersuchungen. (svw) 

Erst vor wenigen Monaten kam es in Hanau ebenfalls zu einem tödlichen Unfall*. Ein Mann kam unter einen Lkw und wurde dabei tödlich verletzt. *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion