Quarantäne-Pflicht

Urlaub im Corona-Hochinzidenzgebiet: Eltern von Schulkindern droht Bußgeld nach Reise

Eine Magnettafel in einer Grundschule in Prenzlauer Berg gibt klare Anweisungen zum Umgang mit Corona in der Schule.
+
Eine Magnettafel in einer Grundschule in Prenzlauer Berg gibt klare Anweisungen zum Umgang mit Corona in der Schule.

Eltern von Schulkindern aufgepasst: Wer mit seinen Kindern aus einem Hochinzidenzgebiet zurückkehrt muss aufpassen. Denn es kann ein saftiges Bußgeld drohen.

Hamm - Es gibt so manch ein beliebtes Urlaubsziel - sei es Mallorca oder die Niederlande -, das ob der aktuellen Corona*-Situation nur mit Unbehagen angesteuert werden kann. Denn jüngst hat die Bundesregierung einige Destinationen als Hochinzidenzgebiete ausgewiesen. (News zum Coronavirus)

Wer sich trotzdem dazu entschließt, in ein solches Corona-Hochinzidenzgebiet zu reisen, dessen Kinder müssen bei der Rückkehr nach NRW womöglich in Quarantäne und können deshalb nicht in die Schule* gehen. Rechtsanwalt Arndt Kempgens klärt auf, wie teuer ein solches Unterfangen für Eltern werden kann und welche Ausnahme-Regeln es gibt. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare