Verkehrschaos

Völlig überfordert: US-Fahrer benutzen zum ersten Mal einen Kreisverkehr

Der Kreisverkehr ist in den USA angekommen. Eigentlich sollte die Verkehrslage damit beruhigt werden, doch die Amerikaner sind mit der Neuheit überfordert.

Rowan County - In einer Gemeinde in den USA wurde der in Deutschland schon lange bekannte Verkehrskreisel erstmals eingeführt. Die Amerikaner sind mit dem neuen Kreisverkehr überfordert und machen Fehler* (*tz berichtete).

Dass die Regeln im Kreisverkehr gar nicht so einfach sind, vor allem, wenn man damit bisher nicht in Berührung kam, zeigt ein mit einer Drohne* aufgenommenes Video aus den USA. Dabei handelt es sich nicht mal um einen mehrspurigen Kreisverkehr.*

Chaos im amerikanischen Kreisverkehr statt Unfallvermeidung

Der Kreisel-Versuch artet bei den Amerikanern aus. Kein Wagen, der den Verkehrskreisel befuhr, hat ihn richtig genutzt. Das hätte fatale Folgen haben können.

Statt in eine Richtung wird wild von allen Seiten eingefahren. Selbst das Ausfahren bereitet Probleme. Alleine beim Zusehen gerät man schon ins Schwitzen. Ein schlimmer Autounfall* ist dabei zum Glück nicht passiert.

Vekehrslage noch schlimmer als vor dem Kreisverkehr-Umbau

„Wir suchen einen Weg, die Schwere der Unfälle, zu denen es an dieser Kreuzung immer wieder kommt, zu verringern“, so Allen Blair von der zuständigen Verkehrsbehörde zu dem Lokalsender „WKYT“. 

Mit blinkenden Warnleuchten und Stoppschildern wurde an der Kreuzung im Rowan County im Bundesstaat Kentucky schon vorher erfolglos versucht, die Verkehrslage zu beruhigen.

Anwohner wenig begeistert von Kreisverkehr

Als große Errungenschaft scheinen die meisten Anwohner ihren neuen Kreisverkehr bislang jedoch noch nicht zu sehen - laut „WKYT“ sollen sie nicht sonderlich begeistert gewesen sein. „Ich vermute, weil es etwas Neues ist. Ich persönlich glaube, dass es besser ist“, so ein Restaurantbesitzer des Ortes.

Ganz in der Nähe befindet sich ein See, weshalb dort oft Boote transportiert werden. Aus diesem Grund wurde der Kreisverkehr sogar extra breit gebaut. So sollen auch Trucks und Autos mit Anhängern durchkommen. Die mangelnde Größe des Kreisverkehrs* dürfte also nicht das Problem gewesen sein.

Behörde gibt Kreisverkehr-Hilfe mit Beispielvideo

Nach dem Anblick des Chaos-Videos hat sich die Behörde eine Lösung überlegt. Bei Facebook wurde ein Drohnenvideo gepostet, das zeigt, wie man richtig im Kreisverkehr fährt. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © YouTube

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare