Vorhersagen für den 4. April

Wetter an Ostern: Wintereinbruch mit Schnee oder doch Frühling bei 20 Grad?

Bunte Ostereier hängen an einem Forsythienstrauch in einem Vorgarten in Wentorf bei Hamburg.
+
Wie wird das Wetter an Ostern 2021? Die bisherigen Prognosen fallen unterschiedlich aus.

Ende Februar und schon Frühling. Die aktuelle Wetterlage macht Hoffnung auf ein sonniges und warmes Osterfest - oder bricht vielleicht doch noch mal der Winter mit Schnee ein?

Stuttgart - Das Wetter im Februar pendelte zwischen Extremen. Nach dem Schneechaos mit Dauerfrost und eisigen Temperaturen scheint inzwischen bereits der Vorfrühling angebrochen zu sein. Der Deutsche Wetterdienst meldete einen Rekordanstieg von 41 Grad innerhalb von nur sieben Tagen. Obwohl das Osterfest noch über einen Monat entfernt ist, macht die aktuelle Wetterlage Hoffnung auf milde Temperaturen und sonnige Tage. Laut einer Berechnung soll ein Hoch zum Ostersonntag, am 4. April, tatsächlich für Temperaturen bis zu 20 Grad sorgen. Eine weitere Prognose sagt jedoch bislang nur Werte zwischen vier und acht Grad voraus. In einem Punkt sind sich die Berechnungen jedoch einig: Schnee ist für Ostern 2021 nicht vorausgesagt. Wie BW24* berichtet, ist das Wetter an Ostern noch ungewiss - Wintereinbruch mit Schnee oder doch Frühling bei 20 Grad?

Vor dem Osterfest Anfang April erwartet und beim Wetter laut einer Prognose noch ein heftiger Wintereinbruch im März, mit Temperaturen bis -13 Grad (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare