Neheimer Verkehrsübungsplatz für 30.000 Euro saniert und neu benannt

„Schilderwald“ gewinnt Wettbewerb

Neheimer Verkehrsübungsplatz für 30.000 Euro saniert und neu benannt

Neheim. Der Verkehrsübungsplatz an der Neheimer Jahnallee, auf dem Kinder nicht nur Radfahren, sondern auch Verkehrsregeln lernen können, ist saniert worden und hat auch gleich einen neuen Namen bekommen. Der Name „Schilderwald“ bekam den ersten Preis des von den Neheimer Schützen ausgeschriebenen …
Neheimer Verkehrsübungsplatz für 30.000 Euro saniert und neu benannt

Ansprechpartner Arnsberg

Ihre Redaktion:
Ihre Redaktion:
Rebecca Weber
Telefon: 02932 47589-18
r.weber@sauerlandkurier.de
Ihr Mediaberater:
Ihr Mediaberater:
Hansjörg Bronstert
Telefon: 02932 47589-15
h.bronstert@sauerlandkurier.de
Klein- und Familienanzeigen:
Stadtverwaltung lädt zu Perspektivwerkstatt nach Oeventrop ein
Stadtverwaltung lädt zu Perspektivwerkstatt nach Oeventrop ein
Shalom-Gemeinschaft eröffnet Café als Begegnungsstätte in Arnsberg
Shalom-Gemeinschaft eröffnet Café als Begegnungsstätte in Arnsberg
Ense

Zehnjähriges Bestehen der Bremer Jungschützen

Zehnjähriges Bestehen der Bremer Jungschützen
Ense

Höinger Firefighter Challenge

Höinger Firefighter Challenge
Sundern

Autofrühling und Streetfood-Festival in Sundern Teil 1

Autofrühling und Streetfood-Festival in Sundern Teil 1
Arnsberg / Ense vom 21.04.2018

Arnsberg / Ense vom 21.04.2018

Arnsberg / Ense vom 21.04.2018
Arnsberg / Ense vom 18.04.2018

Arnsberg / Ense vom 18.04.2018

Arnsberg / Ense vom 18.04.2018
Arnsberg / Ense vom 14.04.2018

Arnsberg / Ense vom 14.04.2018

Arnsberg / Ense vom 14.04.2018

Kleinanzeigen

Klein­anzeigen aus dem Sauerland­Kurier.

Blaulicht

Einbrüche im Hochsauerlandkreis
Einbrüche im Hochsauerlandkreis
E-Bikerin stürzt auf Schienen
E-Bikerin stürzt auf Schienen
Auto prallt gegen Milchlaster
Auto prallt gegen Milchlaster
Feuerwehr der Stadt Sundern stellt eigene Flugdrohne vor
Feuerwehr der Stadt Sundern stellt eigene Flugdrohne vor
Einsatzkräfte bringen Wald- und Flächenbrand schnell unter Kontrolle
Einsatzkräfte bringen Wald- und Flächenbrand schnell unter Kontrolle
Flüchtige Fahrradfahrerin gesucht
Flüchtige Fahrradfahrerin gesucht

E-Bikerin stürzt auf Schienen

Arnsberg. Eine 51-jährige Frau aus Arnsberg verunglückte am Montag um 16.55 Uhr auf der Kleinbahnstraße mit ihrem E-Bike.
E-Bikerin stürzt auf Schienen

Flüchtige Fahrradfahrerin gesucht

Arnsberg. Eine Fahrradfahrer streifte am Freitagmittag einen Außenspiegel eines BMW an der Straße "Am Krähenberg". Die Frau stürzte nicht. flüchtete aber vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
Flüchtige Fahrradfahrerin gesucht

Motorradunfall am Lattenberg

Arnsberg. Ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Paderborn verunglückte am Sonntag gegen 13.50 Uhr auf dem Lattenberg. Er wurde schwer verletzt.
Motorradunfall am Lattenberg

Aus den anderen Lokalressorts

Dura schließt Standorte Plettenberg und Selbecke: 970 Mitarbeiter betroffen

Dura schließt Standorte Plettenberg und Selbecke: 970 Mitarbeiter betroffen

Talstraße in Waltringen für vier Wochen gesperrt

Talstraße in Waltringen für vier Wochen gesperrt

Nächster Mittendrin-Gottesdienst im Rahrbachtal 

Nächster Mittendrin-Gottesdienst im Rahrbachtal