Umleitungen werden eingerichtet

Reparatur von Fahrbahnschäden: A46-Ausfahrten werden gesperrt

Die Ausfahrten der A46-Anschlusstelle Arnsberg-Altstadt werden von Donnerstag bis Freitag gesperrt. (Symbolfoto)

Arnsberg - An der A46 kommt es in der Nacht von Donnerstag (6. Februar) auf Freitag (7. Februar) zu Einschränkungen: Die Ausfahrten an der Anschlusstelle Arnsberg-Altstadt werden gesperrt.

Wie Straßen.NRW mitteilt, gilt die Sperrung der A46-Ausfahrten an der Anschlussstelle Arnsberg-Altstadt in beiden Fahrtrichtungen von Donnerstagabend um 18 Uhr bis Freitagmorgen um 4 Uhr gesperrt. 

Der Grund für die Sperrung: "Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm muss in der Nacht Fahrbahnschäden beseitigen", erklärt der Landesbetrieb. Umleitungen werden für beide Ausfahrten ausgeschildert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare