Abendrealschule freut sich über Absolventen

Der 41-jährige Olaf Z. bekommt von Rektor Tiemann sein Zeugnis überreicht. Foto: SK

41-Jähriger aus Sundern schafft Abschluss

Hüsten.(SK)

Im August 2005 wurde der Abendrealschulzweig des Sauerland-Kollegs wieder eröffnet. Zu den ersten Schülern gehörte Olaf Z. aus Sundern, der jetzt, nach drei Semestern, sein Ziel erreicht hat und die Schule verlässt. "Es war nicht immer einfach, Berufstätigkeit, Familie und Schule unter einen Hut zu bekommen. Anfangs hatte ich auch Bedenken, ob ich im Lerntempo mithalten kann. Mit 41 Jahren war ich schließlich einer der ältesten Schüler", meint Olaf Z. im Rückblick auf seine Schulzeit. "Aber trotz aller Schwierigkeiten war es auch eine schöne Zeit. Wir hatten auch Spaß und ich habe viele neue Erfahrungen gemacht, die ich nicht missen möchte."

Schule und Mitschüler sehen Olaf Z. mit einem lachenden und einem weinenden Auge scheiden. Einerseits freuen sie sich mit ihm über seinen Erfolg, andererseits verlieren sie in ihm jemanden, der sich als Klassensprecher und Mitglied der Schulkonferenz stets aktiv für ihre Belange eingesetzt hat. Während Olaf die Schule nun verlässt, werden seine Klassenkameraden ihre Ausbildung ein weiteres Jahr fortsetzen. Ende Januar 2008 gibt es dann hoffentlich erneut einen Grund zu feiern, wenn alle den Realschulabschluss geschafft haben. Klar, dass Olaf zur Party dann wieder dabei ist.

Interessenten, die Olafs Beispiel folgen und ebenfalls den Hauptschul- oder Realschulabschluss nachmachen möchten, können sich für das kommende Sommersemester noch anmelden. Auskünfte erteilt das Sekretariat des Sauerland—Kollegs Tel. 02932/891864.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare