Von Leuchte basteln bis Bowling-Ausflug

Aktionen des Mädchentreffs im Neheimer „KiJu“

Neheim. Jetzt beginnt die vorweihnachtliche Zeit im Mädchentreff des Kinder- und Jugendzentrums (KiJu) in Neheim. Alle Mädels ab sechs Jahren sind montags eingeladen, mit anderen Mädchen zu spielen, zu quatschen, zu chillen und sich ganz gemütlich und abwechslungsreich die Zeit bis Weihnachten zu vertreiben.

Am 30. November suchen Team und Besucherinnen gemeinsam das vorweihnachtlichste Supertalent im Mädchentreff. Ob singen, tanzen, Gedichte aufsagen, ein Instrument spielen – ob allein, zu zweit oder als Gruppe – alles ist erlaubt und es geht vor allem um den Spaß ! Ohne Anmeldung, ohne Unkostenbeitrag – ab 15 Uhr geht es los, wer erst später kann, auch kein Problem. Am 7. Dezember können sich die Mädels – neben dem offenen Treff – eine Leuchte aus Glasbausteinen bauen und dekorieren (keine Anmeldung, Kosten: 4,50 Euro) Noch Plätze frei sind bei Fahrt zum Bowling in Sundern am 14. Dezember. Für einen Unkostenbeitrag von fünf Euro und einer schriftlichen Anmeldung (im KiJu erhältlich) geht es auf zum Weihnachtsbowlen, diese Aktion ist gleichzeitig die Weihnachtsfeier des Mädchentreffs. Natürlich sind die Neheimer Mädels auch zu allen anderen Aktionen des Winterprogramms im KiJu am St. Georgs-Pfad 7 eingeladen.

Info: Dieses und aktuelle Infos findet man unter www.kiju-neheim.de, sowie bei www.facebook.com/Kiju.Neheim, außerdem ist das KiJu ganz neu auch bei Instagram zu finden. Natürlich gibt es die Infos auch telefonisch unter 02932/24563 oder persönlich zu den Öffnungszeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare