Erst einsichtig, dann handgreiflich

Dieb flüchtet aus Aldi-Markt - und verletzt dabei zwei Mitarbeiterinnen

Im Aldi-Markt in Altena haben vier Männer Zigaretten geklaut (Symbolbild).
+
Im Aldi-Markt in Altena haben vier Männer Zigaretten geklaut (Symbolbild).

Erst war er kooperativ, dann wollte er aber doch lieber abhauen: Ein Ladendieb, der am Donnerstag bei Aldi in Niedereimer erwischt wurde, hat auf seiner Flucht zwei Mitarbeiterinnen verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Niedereimer - Das Ganze spielte sich am Donnerstagvormittag gegen 10.10 Uhr in der Filiale des Discounters Aldi an der Wannestraße in Arnsberg-Niedereimer ab, wie die Polizei berichtet. Als ein Mann zu diesem Zeitpunkt den Markt verlassen wollte, löste der Diebstahlalarm aus.

Mitarbeiterinnen sprachen den Unbekannten daraufhin an. Der zeigte sich zunächst auch einsichtig und folgte den Angestellten in ein Büro, wo er gestohlene Lebensmittel aus seiner Hose holte. Dass die Mitarbeiter danach die Polizei riefen, passte dem Mann offenbar gar nicht: Er stieß zwei Mitarbeiterinnen zur Seite und flüchtete durch den Verkaufsraum in Richtung Ausgang.

Diebstahl bei Aldi in Niedereimer: So wird der Täter beschrieben

Eine weitere Angestellte von Aldi in Niedereimer versuchte, den Mann noch festzuhalten. Ihm gelang es aber, sich loszureißen und aus der Filiale in Richtung Sauerlandstraße zu flüchten. Zwei Aldi-Mitarbeiterinnen erlitten nach Angaben der Polizei bei der Flucht des Täters zwei leichte Verletzungen.

Den Dieb aus der Aldi-Filiale in Niedereimer beschrieben die Angestellten folgendermaßen: Er war etwa 1,90 Meter groß, hatte eine schlanke Statur, ein gepflegtes Erscheinungsbild und kurze helle Haare. Der Brillenträger, der aufgrund von Aussehen und Aussprache vermutlich aus Osteuropa stammt, trug ein hellblaues Hemd, das er sich in die Jeanshose gesteckt hatte, eine schwarze Sommerjacke, einen schwarzen Gürtel und schwarze Trekkingschuhe.

Diebstahl bei Aldi in Niedereimer: Polizei bittet um Hinweise

Eine direkt eingeleitete Fahndung nach dem Mann im Umfeld der Aldi-Filiale in Niedereimer blieb nach Polizeiangaben ohne Erfolg. Hinweise auf den Dieb nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932/90 200 entgegen.

Auch bei weiteren Fällen von Diebstahl im Sauerland hofft die Polizei auf Zeugenhinweise: Am Fort Fun erwischten Zeugen einen Dieb auf frischer Tat, bei seiner Flucht verlor der Mann seine Beute. In Finnentrop klauten Unbekannte das Stromkabel eines Eiswagens - und ruinierten damit die Eis-Vorräte. Nach einem Diebstahl bei Rossmann in Brilon veröffentlichten die Ermittler Fotos, die den Täter bei seiner Tat zeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare