Fahrbahn wird erneuert

Bauarbeiten: Kreisverkehr Schobbostraße wird drei Tage lang gesperrt

+
Die Arbeiten am Kreisverkehr Schobbostraße erfolgen unter Vollsperrung.

Neheim – Die Stadtwerke Arnsberg beabsichtigen ab Montag, 27. Juli, mit den Bauarbeiten für die Instandsetzung der Fahrbahn Kreisverkehr Schobbostraße zu beginnen.

Am Montag wird die Deckschicht der Asphaltfahrbahn des Kreisverkehres Schobbostraße abgefräst. Am Dienstag erfolgt der Einbau der neuen Deckschicht, am Mittwoch werden Fugen vergossen und andere Restarbeiten durchgeführt, so dass am Donnerstag der neue Kreisverkehr wieder befahren werden kann. Die Arbeiten müssen unter Vollsperrung erfolgen.

Die Schobbostraße vom Tunnel kommend wird vor dem Kreisverkehr zur Sackgasse, der Verkehr wird über die „kleine Schobbostraße“ und Neheimer Markt zur Apothekerstraße geführt. Hierfür muss die Einbahnstraßenregelung vom Neheimer Markt und „kleine Schobbostraße“ umgedreht werden.

Die Schobbostraße vom Parkplatz „Alte Feuerwache“ kommend wird an der Einmündung „Alter Graben“ zur Sackgasse. Der Verkehr wird über die Straße „Alter Graben“ zur Friedenstraße abgeleitet. Hierfür muss ebenfalls die Einbahnstraßenregelung in der Straße „Alter Graben“ umgedreht werden.

Die Möhnestraße zwischen Schobbostraße und Apothekerstraße wird zur Sackgasse, die nur über Apothekerstraße erreichbar ist. Die Möhnestraße von Moosfelde kommend wird an der Einmündung Friedenstraße zur Sackgasse.

Die noch erforderliche Markierung wird zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt, heißt es abschließend in der Pressemitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare