Archiv – Arnsberg

Raub vor Wettbüro

Raub vor Wettbüro

Raub vor Wettbüro, Möhenstraße Neheim
Raub vor Wettbüro
Preis „Voll engagiert“ vergeben

Preis „Voll engagiert“ vergeben

Unter dem Motto „Voll engagiert!” würdigt die Bezirksregierung Arnsberg ab sofort Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in ihrer Freizeit – oft mit hohem Aufwand – ehrenamtlich tätig sind.
Preis „Voll engagiert“ vergeben
Zweifamilienhaus in Flammen

Zweifamilienhaus in Flammen

Zum Brand eines Zweifamilienhauses im Stadtteil Uentrop wurde die Arnsberger Feuerwehr in der Nacht zu Montag gerufen.
Zweifamilienhaus in Flammen

Gut gerüstet für Ernstfall

Im Ernstfall eines Brandes oder eines Unfalls kommt es auf Schnelligkeit und Technik, aber vor allem auch auf das Know-how der agierenden Feuerwehren und dessen Einsatzkräfte an.
Gut gerüstet für Ernstfall

Stadtführung: Jüdisches Leben

Arnsberg. Im Rahmen der Sonderausstellung „Deine Anne – ein Mädchen schreibt Geschichte“ bietet das Sauerland-Museum am Mittwoch, 1. Oktober, eine Stadtführung über das jüdische Leben in Arnsberg an.
Stadtführung: Jüdisches Leben

Lebendiger Austausch

Nach einer etwas längeren Pause ist es wieder so weit: Eine Gruppe von Schülern der polnischen Partnerschule „St. Hedwig“ aus Olesno ist zu Besuch bei der Realschule am Eichholz in Arnsberg.
Lebendiger Austausch

Zertifizierte Ortsgruppe

Das Qualitätssiegel zur zertifizierten Ortsgruppe erhielt jetzt die OG Arnsberg im Verein für Deutsche Schäferhunde.
Zertifizierte Ortsgruppe

Die Mobilität der Zukunft

Die Mobilität der Zukunft

Freie Fahrt für Radler

Die Stadt Arnsberg öffnet im Rahmen des Gesamtkonzeptes zur Radverkehrsförderung nun auch die Einbahnstraße Löckestraße zwischen Henzestraße und Rumbecker Straße für Radfahrer und –fahrerinnen in Gegenrichtung.
Freie Fahrt für Radler

Ausschuss konstituiert sich

Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich kürzlich die Mitglieder des neugewählten Bezirksausschusses für die Orte Niedereimer und Breitenbruch im Rathaus.
Ausschuss konstituiert sich

Grenzen kontrolliert

Zum zweiten Male richtete der Spielmannszug Müschede den Schnadegang aus, bei dem sich rund 50 „Brauchtumshüter“ auf die insgesamt 81. Begehung der ehemalige Gemeindegrenze in Richtung Hüsten und Bruchhausen in Bewegung setzten.
Grenzen kontrolliert

Deutsch-Japanisches Symposium

Deutsch-Japanisches Symposium in Arnsberg thematisiert Demenz.
Deutsch-Japanisches Symposium

"Friede ist kein Selbstläufer"

Seit 50 Jahren besteht das Franz-Stock-Komitee und trägt den Gedanken des Abbe – stets das Gute für andere Menschen zu tun – weiter. Aus diesem Anlass hatte das Komitee an drei Tagen zu besonderen Festlichkeiten eingeladen und würdigte so das Leben …
"Friede ist kein Selbstläufer"

Schuppenbrand in Oeventrop

Schuppenbrand in Oeventrop, Feuerwehr
Schuppenbrand in Oeventrop

Abschlusspräsentation des Kulturrucksacks

Der „Kulturrucksack“ hat im Sommer wieder für mächtig Unterhaltung bei den Kindern und Jugendlichen im Stadtgebiet Arnsberg gesorgt.
Abschlusspräsentation des Kulturrucksacks

Mehrere tausend Euro Schaden

Bürgerzentrum Bahnhof, Kommunikationssäule beschädigt
Mehrere tausend Euro Schaden

Delegat des Mailänder Erzbischofs

Arnsberg. Köln feiert das 850. Jubiläum der Heiligen Drei Könige in Köln. Aus diesem Anlass wird der Mailänder Erzbischof Angelo Kardinal Scola als Päpstlicher Legat nach Köln kommen.
Delegat des Mailänder Erzbischofs

Luana sammelt Turniersiege

Die 11-jährige Luana Kaderbach vom TuS Müschede hat seit Jahresbeginn fünf DTB-Ranglistenturniere gewonnen. Seit Oktober 2013 darf sie als Jahrgangsjüngere Spielerin an Deutschen Tennisranglistenturnieren der U12 teilnehmen.
Luana sammelt Turniersiege

Zurück zur Flaniermeile

Um die Bevölkerung über die derzeitigen Arbeiten im Stadtteil Arnsberg auf dem Laufenden zu halten, fand in dieser Woche wieder ein Baustellenrundgang satt.
Zurück zur Flaniermeile

Abbieger gesperrt

Die Straßenbauarbeiten in der Straße Brückenplatz kommen nach Angaben der Stadt Arnsberg sehr gut voran und dem Kreuzungsbereich an der Clemens-August-Straße nun so nahe, dass weitere Verkehrsein-schränkungen erforderlich werden.
Abbieger gesperrt