Archiv – Arnsberg

Zahlreiche Bäume umgestürzt

Zahlreiche Bäume umgestürzt

Nachdem mehrere Einheiten der Arnsberger Feuerwehr während des Vormittags des 31. März bereits zu insgesamt neun Einsätzen ausrücken mussten, die ihnen das Sturmtief "Niklas" beschert hatte, summierte sich diese Zahl im Verlauf des Tages auf …
Zahlreiche Bäume umgestürzt
"Kreuzweg der Arbeit"

"Kreuzweg der Arbeit"

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bezirksverband Hochsauerland richtete am Donnerstag, den 26. März 2015 zum fünften Mal den „Kreuzweg der Arbeit“ im Hochsauerlandkreis aus.
"Kreuzweg der Arbeit"
Bäume umgestürzt

Bäume umgestürzt

Das Sturmtief, das am Abend des 29. März mit Regen und Gewitter über die Stadt Arnsberg und den Hochsauerlandkreis gezogen ist, hat auch die Arnsberger Feuerwehr beschäftigt.
Bäume umgestürzt

Ausblick auf 2015

Franz-Josef Schulte sprach es relativ kurz und vorsichtig an. Dabei zitierte der Vorsitzende des Heimatbundes Neheim-Hüsten die Anregung eines Neheimer Bürgers, der „eine Beleuchtung des Fresekenhofes“ ins Gespräch gebracht hatte.
Ausblick auf 2015

„Das Team war der Star“

Sie sind wieder da, mitten in den „Vollen“, dort, wo sie nach eigenem Anspruch auch hingehören: Die Neheimer Kegler haben nach einem Jahr den Wiederaufstieg in die Zweite Bundesliga geschafft.
„Das Team war der Star“

Beleuchtung für Hausnummern

Eine Hausnummer, die so angebracht ist, dass sie gut lesbar ist, ist für Postboten, Paketservice und andere eine große Erleichterung. Eine Hausnummer, die noch dazu beleuchtet ist, kann, wenn es auf Minuten ankommt, lebensrettend sein.
Beleuchtung für Hausnummern

„Es geht um Akzeptanz“

Der Integrationsrat der Stadt Arnsberg wurde jetzt mit dem Julius-Drescher-Preis ausgezeichnet.
„Es geht um Akzeptanz“

Eine sorgende Gemeinschaft

Die Stadt Arnsberg erhält für die Teilnahme am Pilotprojekt „Kein Kind zurücklassen“ immer mehr Lob und Anerkennung.
Eine sorgende Gemeinschaft

Jugend stark aufgestellt

Rückblicke auf die Aktivitäten im Jahr 2014 standen jetzt genauso im Zentrum der Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Neheim-Hüsten wie Wahlen und Ehrungen langjähriger Mitglieder.
Jugend stark aufgestellt

Kunstrasen wird eingeweiht

Einen ereignisreichen Abend mit positiven Zukunftsaussichten erlebten jetzt knapp 100 Mitglieder, die zur Generalversammlung des SV Hüsten 09 im Vereinsheim „Verlängerung“ erschienen waren.
Kunstrasen wird eingeweiht

Musik hilft heilen

Das mittlerweile 16. Benefizkonzert der Arbeitsgemeinschaft Arnsberger Instrumentalgruppen findet am Sonntag 26. April, um 16 Uhr im Kulturzentrum Hüsten statt.
Musik hilft heilen

Wechsel im Vorstand

Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung der Tennisabteilung von DJK Hüsten im Tennisheim am Vogelbruch gab es im Vorstand einen Führungswechsel.
Wechsel im Vorstand

Selbsthilfe-News ab April

Gut besucht war das Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg jetzt von Vertretern der verschiedenen Selbsthilfegruppen des Sauerlandes.
Selbsthilfe-News ab April

Neuerungen im Blick

Das Schützenfest der Sankt Stephanus Schützenbruderschaft Niedereimer steht vor einem Umbruch. Aufgrund sinkender Besucher- und Umsatzzahlen denkt der Vorstand über Veränderungen nach.
Neuerungen im Blick

Gute Noten für Radweg

Ausgezeichnete Platzierung erhielt der Ruhrtalradweg jetzt in der Radreiseanalyse, die im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse Berlin veröffentlicht wurde.
Gute Noten für Radweg

Erste Einzelprojekte in den Ferien

In der ersten Osterferienwoche beginnen die ersten Einzelprojekte zum Bau des Natur-Erlebnis-Raumes Arnsberg. Konkret steht Folgendes an: Vom 31. März bis zum 2. April werden Kinder und Jugendliche des Jugend-Bildungs-Zentrums Arnsberg einen großen …
Erste Einzelprojekte in den Ferien

Drohungen gegen Schule aufgeklärt

In den zurückliegenden Wochen ist es zu mehreren Drohungen gegen zwei Schulen in Arnsberg am Eichholz gekommen. Ein Täter hatte den Schulen über elektronische Medien entsprechende Texte zugeschickt (der SauerlandKurier berichtete). Der …
Drohungen gegen Schule aufgeklärt

Earth Hour 2015

und um den Globus gehen am kommenden Samstag, 28. März, um 20:30 Uhr für eine Stunde die Lichter aus. Während der WWF Earth Hour werden tausende Städte ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit hüllen und unzählige Privatpersonen zuhause das Licht …
Earth Hour 2015

Blick auf aktuelle Themen

Mit dem diesjährigen Frühlingskonzert setzte Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann jetzt in der Propsteikirche St. Laurentius in Arnsberg eine im letzten Jahr wieder belebte Tradition fort.
Blick auf aktuelle Themen

Schüler zeigen ihr Können

Im ersten Konzert dieses Jahres am Mittwoch, den 25.März um 19.30 Uhr im Kulturzentrum am Berliner Platz zeigt das FSG wieder einen großen Teil seiner musikalischen Bandbreite.
Schüler zeigen ihr Können

"Der Kirschgarten"

Ein Stück Weltliteratur auf die Bühne zu bringen, das hat sich das Arnsberger Frauenensemble unter der Regie von Marlies Langhorst vorgenommen. Anton Tschechows „Der Kirschgarten“ wird im April von zehn Frauen des Ensembles im Sauerland-Theater …
"Der Kirschgarten"

Lkw umgestürzt

Die Freiwillige Feuerwehr Arnsberg wurde am heutigen Montagmittag zu einem Einsatz nach Herdringen gerufen. Dort war ein mit Erde beladener Lkw umgekippt.
Lkw umgestürzt

MSC Oeventrop plant Termine

Vor wenigen Tagen starteten die Kartfahrer des MSC Oeventrop mit dem ersten Training in die Saison. Mehr als 18 Kinder drehten nach der Winterpause auf dem Trainingsgelände in Brumlingsen die ersten Runden.
MSC Oeventrop plant Termine

„Vokal Emotional“

Arnsberg. Acht Solisten aus dem Hochsauerlandkreis - davon drei aus Arnsberg, möchten am Samstag, 28. März, ab 18 Uhr im Rittersaal des Alten Rathauses in Arnsberg unter dem Titel „Vokal Emotional“ ihre Begeisterung für Stimmklang ‘unplugged’ und …
„Vokal Emotional“

„Leben in unseren Rollen“

Ein Stück Weltliteratur auf die Bühne zu bringen, das hat sich das Arnsberger Frauenensemble unter der Regie von Marlies Langhorst vorgenommen.
„Leben in unseren Rollen“

Ein Muss für Käsefans

Barolo-Käse, Heukäse und ganz alter Gouda – um diese und viele andere Sorten dreht sich an diesem Wochenende alles in Hüsten beim 15. Internationalen Sauerländer Käsemarkt.
Ein Muss für Käsefans

Ein Herz fürs Hospiz

Die Spendenaktion der Lichtwoche Sauerland „Ein Herz fürs Hospiz“ war ein voller Erfolg. Dies konnte Dennis Köhler vom Lichtforum nrw bei einer Pressekonferenz berichten.
Ein Herz fürs Hospiz

Neue Flüchtlingsunterkunft geplant

Das seit 2011 leerstehende ehemalige Schwesternwohnheim im Rumbecker Holz soll in naher Zukunft der Unterbringung von Flüchtlingen dienen.
Neue Flüchtlingsunterkunft geplant

Leben auf den Philippinen

Über das Leben auf den Philippinen, seinen Weg nach Deutschland und die Arbeit in den Gemeinden im Stadtgebiet berichtet Diakon Zaldy Antonio-Abong an zwei Vortragsabendenden in der kommenden Woche.
Leben auf den Philippinen

Landgericht zieht Bilanz

Der Rat stammt aus berufenem Mund: Bei der Regulierung von Verkehrsunfällen sind Autofahrer gut beraten, die Hilfe eines Anwalts in Anspruch zu nehmen.
Landgericht zieht Bilanz

„Europa muss wachsam sein“

„Europa muss wachsam sein“

Reise in die Geschichte

Im Rahmen ihres Aktions- und Bildungsprogramms besuchte die KAB St.
Reise in die Geschichte

Förderung für Selbsthilfe

Hochsauerlandkreis/Arnsberg. Selbsthilfegruppen haben noch bis zum 31. März die Möglichkeit, einen Antrag auf Pauschalförderung bei den Krankenkassen zu stellen.
Förderung für Selbsthilfe

Lebhafte Vereinsarbeit

Zur diesjährigen Generalversammlung des KKV Hüsten im Gesellenhaus Hüsten kamen jetzt rund 55 Mitglieder. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Ulrich Betkerowitz standen bald die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.
Lebhafte Vereinsarbeit

Arbeit für Nachwuchs

Der LSC Oeventrop blickte im Rahmen der gut besuchten Mitgliederversammlung auf eine erfolgreiche Saison 2014 zurück. Durch intensive Nachwuchsarbeit ist die Schülergruppe des LSCs auf derzeit 20 Schüler angewachsen.
Arbeit für Nachwuchs