Archiv – Arnsberg

Pkw-Fahrer stirbt noch an der Unfallstelle

Pkw-Fahrer stirbt noch an der Unfallstelle

Zu einem Unfall auf der Grimmestraße wurden Rettungskräfte am Donnerstagabend gerufen. Wie die Polizei berichtet fuhr gegen 18 Uhr ein 48-jähriger Mann aus Arnsberg in seinem Auto auf der Straße. Etwa in Höhe der dortigen Deponie geriet der Mann auf …
Pkw-Fahrer stirbt noch an der Unfallstelle
Kunst und Kultur zum Mitmachen

Kunst und Kultur zum Mitmachen

Der 19. Kunstsommer Arnsberg steht vor der Tür und damit startet auch in diesem Jahr das beliebte Sommeratelier der Generationen im Jugendbegegnungszentrum Liebfrauen (JBZ) in Arnsberg. Zum zweiten Mal findet im JBZ das musikalische Event …
Kunst und Kultur zum Mitmachen
Genüsse an der langen Tafel

Genüsse an der langen Tafel

Am 1. August wird die lange Tafel ab 17 Uhr wieder fein gedeckt sein, wenn Gastronomie, Kulturbüro und Verkehrsverein zum 2. Volksbank AltstadtDinner bitten.
Genüsse an der langen Tafel

Neue Königspaare in Arnsberg

Die Schützen im Stadtgebiet Arnsberg freuen sich über neue Regenten: In Bruchhausen zeigte sich am Montag Volker Weber treffsicher, der neue König in Wennigloh heißt Peter Krämer.
Neue Königspaare in Arnsberg

Sehr große Hilfsbereitschaft

150 Flüchtlinge waren angekündigt, 141 kamen letztlich am Wochenende nach Arnsberg, um hier eine vorübergehende Unterkunft zu finden.
Sehr große Hilfsbereitschaft

„Mensch und Umwelt schützen“

Das Europäische Parlament hat vor zwei Wochen einen Gesetzesbeschluss gefasst, der Elektrofachgeschäften ab 400 Quadratmetern eine Rücknahme von Altgeräten vorschreibt.
„Mensch und Umwelt schützen“

Gründerin ausgezeichnet

Elke Michels ist für ihr Existenzgründungskonzept von der IHK Arnsberg mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet worden.
Gründerin ausgezeichnet

„Doppelrolle“ als König

Neuer König des Freundschaftsclubs „Sonnenburg“ wurde jetzt Martin Humpert, den seine Freunde nur „Humpi“ nennen.
„Doppelrolle“ als König

Erfolg für „Flintenweiber“

Erstmals in der 95-jährigen Geschichte der Bachumer St. Isidor-Bruderschaft übernahm eine Frau die Regentschaft über die Schützen.
Erfolg für „Flintenweiber“

CO2-Emission vermeiden

In Alt-Arnsberg findet in diesem Jahr wieder der Holzmarkt statt. Am Sonntag, 9. August von 11 Uhr bis 18 Uhr ist der Markt geöffnet.
CO2-Emission vermeiden

Neuer Abteilungsleiter

Thomas Sommer wird zum 1. August neuer Leiter der Abteilung 2 der Bezirksregierung Arnsberg.
Neuer Abteilungsleiter

Weiterer Handlungsbedarf

Über 200 Teilnehmer waren bei der Abschlusskonferenz des Forschungsvorhabens „KiQ - Kooperation im Quartier“ in Berlin.
Weiterer Handlungsbedarf

Musik für den Frieden

34 jugendliche Blechbläser aus Palästina und Westfalen musizierten jetzt gemeinsam in der evangelischen Kreuzkirche in Hüsten.
Musik für den Frieden

Betreuung des Waldes

Hochsauerland/Soest. Martin Scholz verstärkt seit dem 1. Juli das Team des Regionalforstamtes Soest-Sauerland in Rüthen.
Betreuung des Waldes

„Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“

Arnsberg. Diabetes ist die Volkskrankheit Nr. 1 in Deutschland. Über sechs Millionen Menschen sind betroffen.
„Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“

Pkw-Brand greift auf Wohngebäude über

Ein übergreifender Pkw-Brand hat in Arnsberg-Müschede in der Nacht zum heutigen Donnerstag Sachschaden an einem Wohnhaus und einem dort untergebrachten Lager eines Sanitätsfachhandels verursacht.
Pkw-Brand greift auf Wohngebäude über

Verbunden mit Moosfelde

Tor in Moosfelde
Verbunden mit Moosfelde

„Überraschungskönig“ in Müschede

Müschede. Weil sich zuvor kein Name für den Königstitel herumgesprochen hatte, wurde Johannes Schwingenheuer am Montag beim Vogelschießen der St. Hubertusschützen unerwartet „Überraschungskönig“.
„Überraschungskönig“ in Müschede

Bürgerbusfahrer gesucht

Arnsberg. Der Bürgerbus Arnsberg mit seinen beiden Linien wird ab 20. Juli die Ortsteile Wennigloh, Müschede, Hüsten, Bruchhausen und Niedereimer verbinden. Dieses wäre nicht ohne die ehrenamtlichen Fahrer möglich.
Bürgerbusfahrer gesucht

Im Leben bleiben

Über 1,4 Millionen Menschen in Deutschland und 44 Millionen Menschen weltweit leben schon heute mit einer Demenz. Rund 60 Prozent davon leiden unter der so genannten Alzheimer-Demenz. Eine von rund 50 verschiedenen Demenzformen!
Im Leben bleiben

Die Kunst nimmt Platz

Arnsberg. Die Macher des Arnsberger Kunstsommers standen in diesem Jahr vor einer besonderen Aufgabe: Wie kann verhindert werden, dass trotz aller Baustellen in der Stadt die Qualität des Kunstsommers und seiner Angebote nicht leidet?
Die Kunst nimmt Platz

Verbunden mit Moosfelde

Neues Tor für Moosfelde
Verbunden mit Moosfelde

Über dem Durchschnitt

Siegerland. 2013 wurden im Kreis Siegen-Wittgenstein laut aktuellsten Zahlen des Statistischen Landesamts 862 von 2313 Entbindungen per Kaiserschnitt durchgeführt – 37,3 Prozent aller Geburten entfielen auf diese Methode.
Über dem Durchschnitt

Sinfonie für vier Hände

Das Duo Ioana Corina Ionescu und Michael Baronowsky spielt am kommenden Freitag, 17. Juli, um 19 Uhr in Arnsberg die großen sinfonischen Werke von Beethoven, Mendelssohn und Schubert in ihren Klavierbearbeitungen vor einem großen Publikum.
Sinfonie für vier Hände

Tödlicher Unfall bei Uentrop

Tödlicher Unfall bei Uentrop
Tödlicher Unfall bei Uentrop

Imposante Kunst im Bunker Bruno

Das Gilgamesh Epos gehört zu den ältesten erhaltenen Werken der Weltliteratur. 12 Tafeln mit Bruchstücken von Liedtexten haben sich und werden bei Ausgrabungen im Nahen Osten bis hin zum vorasiatischem Raum bei Ausgrabungen gefunden.
Imposante Kunst im Bunker Bruno

Kauke bleibt Vorsitzender

Auch in der diesjährigen JHV gab es keine Veränderungen in dem Vorstand. Es bleibt alles bei den gewohnten Personen. Somit ist Michael Kauke weiterhin Erster Vorsitzender und Regina Scholz Zweite Vorsitzende.
Kauke bleibt Vorsitzender

„Der VdK wird gebraucht“

Der VdK Ortsverband Neheim ehrte bei seiner Mitgliederversammlung Jubilare. Auch Wahlen standen auf der Tagesordnung.
„Der VdK wird gebraucht“

Bürgerdialog zur Inklusion

Gemeinsam mit der Stadt und den Bewohnern soll das Bewusstsein für das Thema Inklusion geweckt und geschärft werden. Der Startschuss für das Projekt soll in einem Bürgerdialog am 19. August im Kulturzentrum am Berliner Platz erfolgen.
Bürgerdialog zur Inklusion

Bauarbeiten in Oeventrop

Oeventrop. Am kommenden Dienstag, 7. Juli, beginnen Tief- und Straßenbauarbeiten in der Glösinger Straße von der Ruhrbrücke bis zur Straße Zum Siepenbach.
Bauarbeiten in Oeventrop

Drei Tage volles Programm

Drei Tage volles Programm

Gelungene Bürgertour 2015

Die Bürgertour 2015 führt rund 50 interessierte Arnsberger kürzlich nach Sizilien. Organisiert hatte die Tour erneut der Förderverein Caltagirone-Arnsberg.
Gelungene Bürgertour 2015

Aktion „Luftpost für Afrika“

Es braucht engagierte Lehrer und Schüler, die sich darauf einlassen und begeistert mitmachen, um solch einen Tag zu erleben.
Aktion „Luftpost für Afrika“

Zweites Speed Dating ab 55 Jahren

Speed Dating bedeutet „schnelles Kennenlernen“. Was in etlichen Großstädten der Republik bereits gang und gebe ist, hat am 8. Mai im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg – vermutlich zum ersten Mal im Sauerland – stattgefunden.
Zweites Speed Dating ab 55 Jahren

Kultur an der Ruhr

Kultur an der Ruhr