Archiv – Arnsberg

Arnsberger Basislöschzug 2 war letztes Jahr 3660 Stunden im Einsatz

Arnsberger Basislöschzug 2 war letztes Jahr 3660 Stunden im Einsatz

Arnsberg. Auf der Hauptdienstbesprechung des Basislöschzuges 2 (Löschzug Arnsberg, Löschgruppe Breitenbruch und Löschgruppe Wennigloh) hat Basislöschzugführer Stefan Beule in seinem Jahresbericht Bilanz gezogen, darüber hinaus gab es zahlreiche …
Arnsberger Basislöschzug 2 war letztes Jahr 3660 Stunden im Einsatz
Große Erleichterung in Hüsten: Vermisste 18-Jährige wieder aufgetaucht

Große Erleichterung in Hüsten: Vermisste 18-Jährige wieder aufgetaucht

[Update 8.13 Uhr] Hüsten/Herdringen. Große Erleichterung in Arnsberg: Die vermisste 18-Jährige aus Hüsten, die Suizid angekündigt hatte und deshalb unter anderem mit einem Hubschrauber gesucht worden war, ist wohlbehalten wieder aufgetaucht.
Große Erleichterung in Hüsten: Vermisste 18-Jährige wieder aufgetaucht
Eltern diskutieren beim „Elterntalk NRW“über Erziehungsfragen

Eltern diskutieren beim „Elterntalk NRW“über Erziehungsfragen

Arnsberg. Im Alltag von Eltern geht es täglich um viele Erziehungsfragen wie beispielsweise: Welche Regeln brauchen wir? Ab welchem Alter sollte unser Kind ein Smartphone haben? Hier setzt das Projekt „Elterntalk NRW“ an.
Eltern diskutieren beim „Elterntalk NRW“über Erziehungsfragen

Raubüberfall schnell aufgeklärt: Tat war nur vorgetäuscht

Neheim. Schneller Ermittlungserfolg für die Polizei: Der Raubüberfall, der sich am späten Samstagabend in Neheim ereignet haben soll, ist aufgeklärt - allerdings gehörte eines der vermeintlichen Opfer zu den Tätern.
Raubüberfall schnell aufgeklärt: Tat war nur vorgetäuscht

Neheimer beim Weltjugendtag in Panama beeindruckt von der Lebendigkeit des Glaubens 

Panama/Neheim. Panama-Stadt im Ausnahmezustand: Das erlebten auch die neun Jugendlichen der Großpfarrei Neheim-Voßwinkel, die in Begleitung von Pfarrer Stephan Jung über den Ozean gereist waren, um beim Weltjugendtag 2019 (WJT) in Panama auf …
Neheimer beim Weltjugendtag in Panama beeindruckt von der Lebendigkeit des Glaubens 

Als sie die Einnahmen zur Bank brachten: Unbekannter überfällt zwei Frauen

Neheim. Ob der Täter seine Opfer länger beobachtet hat? Ein Unbekannter hat am späten Samstagabend zwei Mitarbeiterinnen eines Neheimer Wettbüros überfallen. Die Frauen wollten gerade die Tageseinnahmen zur Bank bringen.
Als sie die Einnahmen zur Bank brachten: Unbekannter überfällt zwei Frauen

Mit Messer auf Ex-Freundin eingestochen: 33-Jährige lebensgefährlich verletzt

Arnsberg - Schrecklicher Vorfall am Samstagabend in Arnsberg: Ein 32-jähriger Mann hat mit einem Messer mehrfach auf seine 33-jährige Ex-Freundin eingestochen und sie lebensgefährlich verletzt. Die Frau musste notoperiert werden.
Mit Messer auf Ex-Freundin eingestochen: 33-Jährige lebensgefährlich verletzt

Klinikum Hochsauerland baut Intensivkapazitäten aus

Arnsberg. Der Bedarf nach intensivmedizinischen Betreuungsplätzen am Klinikum Hochsauerland ist gewachsen. Mit der Inbetriebnahme der neuen Intensivstation am Standort Marienhospital geht das Klinikum einen ersten Schritt zur besseren Versorgung von …
Klinikum Hochsauerland baut Intensivkapazitäten aus

Wie wird eine Orgel restauriert? "Offene Werkstatt" in Oelinghausen liefert Antworten

Oelinghausen. Die Klausing Orgel in der Kirche Kloster Oelinghausen wird zur Zeit gewartet. Pfeifen werden ausgebaut, gereinigt, entstaubt. Es gibt viele interessante Dinge zu sehen. Erklärungen gibt bereitwillig Projektleiter Werner Zehaczek. Dies …
Wie wird eine Orgel restauriert? "Offene Werkstatt" in Oelinghausen liefert Antworten

Reihenweise Einbrüche in Arnsberg: Wer hat Verdächtiges bemerkt?

Arnsberg - Im Stadtgebiet von Arnsberg hat es am Freitag reihenweise Einbrüche gegeben - und zwar in Hüsten, Neheim, Müschede und Bergheim. Wir fassen die Fälle hier zusammen. Die Polizei fragt: Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge …
Reihenweise Einbrüche in Arnsberg: Wer hat Verdächtiges bemerkt?

Wegen Baumpflege: In diesem Abschnitt wird die Arnsberger Straße Sonntag gesperrt

Arnsberg. Auf der Arnsberger Straße werden am kommenden Sonntag, 27. Januar,  Baumpflegearbeiten durchgeführt. Konkret soll an 19 Linden eine Kronenpflege durchgeführt werden. Die Arbeiten dienen der Wiederherstellung beziehungsweise …
Wegen Baumpflege: In diesem Abschnitt wird die Arnsberger Straße Sonntag gesperrt

Heimische Handballtrainer wünschen sich von WM-Euphorie zu profitieren

Arnsberg/Sundern. Viele Deutsche befinden sich im Handballfieber. Die deutschen Handballer haben mit ihren starken WM-Aufritten nicht nur für Euphorie in den Hallen gesorgt, auch an den heimischen Fernsehern fiebern die Zuschauer mit. Die …
Heimische Handballtrainer wünschen sich von WM-Euphorie zu profitieren

IHK-Konjunkturumfrage: Heimische Wirtschaft geht zuversichtlich in das neue Jahr

Arnsberg/Hochsauerland. Die Stimmung in Industrie und Handel in der Region ist gut, auch wenn beim Blick auf 2019 einige Unwägbarkeiten zu erkennen sind. Dies ist das Ergebnis der Konjunkturumfrage zu Jahresbeginn, die die IHK Arnsberg in dieser …
IHK-Konjunkturumfrage: Heimische Wirtschaft geht zuversichtlich in das neue Jahr

Stadt Arnsberg will bis 2022 12,5 Millionen Euro in Schulen investieren

Arnsberg. Von 2019 bis 2022 wird die Stadt Arnsberg rund 12,5 Millionen Euro in die Gebäude und Ausstattung der Arnsberger Schulen investieren. Die Mittel stammen unter anderem aus dem Förderprogramm „Gute Schule 2020“.
Stadt Arnsberg will bis 2022 12,5 Millionen Euro in Schulen investieren

Spitzenwerte für Neheim: Innenstadt gehört zu den drei Top-Performern in NRW

Neheim. Mit Bestnoten hat die Neheimer Innenstadt jetzt in der Untersuchung „Vitale Innenstädte“ abgeschnitten. Die Neheimer City gehört mit den Ergebnissen nicht nur zu den bestbewerteten Innenstädten in NRW, in Bezug auf das Einzelhandelsangebot …
Spitzenwerte für Neheim: Innenstadt gehört zu den drei Top-Performern in NRW

Hilfe bei Blasenschwäche: Klinikum Hochsauerland baut Kontinenzzentrum auf

Arnsberg/Hochsauerland. Inkontinenz – ein Tabuthema, für das sich die Betroffenen häufig schämen und viele gar nicht so genau wissen, was es mit diesem Krankheitsbild eigentlich auf sich hat. Das möchte Dr. med. Anja Brinkmann mit ihrem Team künftig …
Hilfe bei Blasenschwäche: Klinikum Hochsauerland baut Kontinenzzentrum auf

Arnsberger KLAKAG feiert märchenhafte Prunksitzung mit vielen Gästen

Arnsberg. Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr fand Wochenende die Prunksitzung der Kleinen Arnsberger Karnevalsgesellschaft (KLAKAG) zum zweiten Mal in der Schützenhalle Rumbeck satt. Zahlreiche Akteure aus den eigene Reihen, aber auch …
Arnsberger KLAKAG feiert märchenhafte Prunksitzung mit vielen Gästen

Podiumsdiskussion zu "100 Jahre Frauenwahlrecht" in Arnsberg zeigt gemischte Bilanz

Arnsberg/Hochsauerland. War den Frauen noch zum Ende des 19. Jahrhunderts jede politische Tätigkeit untersagt, so änderte das gesetzliche verbriefte allgemeine Wahlrecht der Frauen vom 12. November 1918 das radikal – oder doch nicht?. Den 100. …
Podiumsdiskussion zu "100 Jahre Frauenwahlrecht" in Arnsberg zeigt gemischte Bilanz

Diebstahl in Pfarrkirche - Polizei sucht verdächtigen Mann

Arnsberg. In einer Kirche rechnen wohl die wenigsten damit, beklaut zu werden. Einer 41-jährigen Frau ist genau das aber am Montag in Arnsberg passiert.
Diebstahl in Pfarrkirche - Polizei sucht verdächtigen Mann

In Arnsberg werden erneut Bäume gefällt - aber auch neue gepflanzt

Arnsberg. Die Stadt Arnsberg informiert über anstehende Baumfäll- und Grünschnittarbeiten. Im Bereich der Propsteikirche müssen zwei große Eschen gefällt werden. Die Bäume sind laut Stadtverwaltung in weit fortgeschrittenem Stadium vom …
In Arnsberg werden erneut Bäume gefällt - aber auch neue gepflanzt

Strenger Frost! Wetterdienst schickt Menschen im HSK  Warnung aufs Handy

Hochsauerland - Tausende Nutzer der Warn-App Nina im Hochsauerlandkreis haben am Montagnachmittag eine Warnmeldung erhalten. Es geht ums Wetter. Das erwartet uns.
Strenger Frost! Wetterdienst schickt Menschen im HSK  Warnung aufs Handy

Ministerin übergibt rund 360.000 Euro für Ausgrabungsstätte im Kloster Wedinghausen

Arnsberg. Es war kein geringerer Anlass, als die Übergabe eines hohen Förderbescheides, für den sich circa 30 Menschen, darunter der Regierungspräsident Hans-Josef Vogel, der Parlamentarische Staatssekretär Klaus Kaiser und Bürgermeister Ralf Paul …
Ministerin übergibt rund 360.000 Euro für Ausgrabungsstätte im Kloster Wedinghausen

Große Prunksitzung der KLAKAG - Teil 2

Große Prunksitzung der KLAKAG - Teil 2

Große Prunksitzung der KLAKAG - Teil 1

Große Prunksitzung der KLAKAG - Teil 1

Exhibitionist entblößt sich vor Elfjähriger - so wird der Mann beschrieben

Neheim. Unschöne Begegnung für ein elfjähriges Mädchen in Neheim: Am späten Freitagnachmittag entblößte sich ein unbekannter Mann vor ihr. Die Polizei sucht nun Zeugen.
Exhibitionist entblößt sich vor Elfjähriger - so wird der Mann beschrieben

Leader-Zwischenbilanz: "Bürgerregion am Sorpesee" ist einer der Spitzenreiter in NRW

Arnsberg/Sundern. Sehr produktiv war man in der Leaderregion „Leader sein! Bürgerregion am Sorpesee“. Nach drei Jahren sind 78 Prozent der 3,1 Millionen Euro zur Verfügung stehenden Fördermittel ausgegeben beziehungsweise für Projekte reserviert. 32 …
Leader-Zwischenbilanz: "Bürgerregion am Sorpesee" ist einer der Spitzenreiter in NRW

Arnsberger Klosterlandschaft steht im Fokus einer neuen Tagungsreihe

Arnsberg. „Herkunft mit Zukunft“, so lautet eine neue Tagungsreihe, bei der sich Interessierte über die Klosterlandschaft in Arnsberg informieren können. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen werden kulturhistorische, baugeschichtliche, archäologische …
Arnsberger Klosterlandschaft steht im Fokus einer neuen Tagungsreihe

Mittelständler beschäftigen sich bei Jahresempfang mit Marketing und Mobilität 

Arnsberg/Hochsauerland. Zum Jahresempfang begrüßte die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU im Hochsauerlandkreis (MIT) am Donnerstag rund 100 Unternehmer, Führungskräfte und leitende Mitarbeiter kommunaler Organisationen und …
Mittelständler beschäftigen sich bei Jahresempfang mit Marketing und Mobilität 

Viele Eltern sind unzufrieden mit Kita-Betreuungsangebot in Arnsberg

Arnsberg. Wie zufrieden sind Arnsbergs Eltern mit der Kinderbetreuung ihrer nicht schulpflichtigen Kinder und wo wünschen sie sich Verbesserungen? Um Antworten auf diese Frage und andere Fragen zu bekommen, startete die Stadt Arnsberg 2018 eine groß …
Viele Eltern sind unzufrieden mit Kita-Betreuungsangebot in Arnsberg

Dann werden die Weihnachtsbäume im Stadtgebiet Arnsberg eingesammelt

Arnsberg. Im Stadtgebiet Arnsberg werden an den nächsten beiden Wochenenden die Weihnachsbäume eingesammelt. Die Stadtverwaltung hat jetzt die konkreten Termine für die einzelnen Stadtteile bekanntgegeben.
Dann werden die Weihnachtsbäume im Stadtgebiet Arnsberg eingesammelt

Urteil: Arnsbergerin muss für Vergehen auf Privatparkplatz nicht zahlen

Arnsberg - Es gibt sie vor vielen Supermärkten oder Krankenhäusern: Parkplätze, die privat bewirtschaftet werden. Wer hier ein „Knöllchen“ wegen zu langen Parkens kassiert, muss zahlen. Oder? Das Landgericht (LG) Arnsberg gab nun in zweiter Instanz …
Urteil: Arnsbergerin muss für Vergehen auf Privatparkplatz nicht zahlen

Schützenkompanie Oeventrop diskutiert über Zukunft des "Appelhof"

Oeventrop. Wie geht es mit dem "Appelhof" weiter? Dies war eine der Kernfragen der Generalversammlung der Schützenkompanie Oeventrop, zu der Kompanieführer Florian Hesse jetzt zahlreiche Mitglieder begrüßte.
Schützenkompanie Oeventrop diskutiert über Zukunft des "Appelhof"

100 Jahre Frauenwahlrecht: Podiumsdiskussion mit Barbara Hendricks in Arnsberg

Arnsberg. „Es gibt einen wichtigen Grund zum Feiern! Vor genau 100 Jahren, am 12. November 1918, wurde in Deutschland das Wahlrecht reformiert. Endlich erhielten auch Frauen das Recht zu wählen. Das war ein großartiger Meilenstein in der Geschichte …
100 Jahre Frauenwahlrecht: Podiumsdiskussion mit Barbara Hendricks in Arnsberg

Arnsberger Folkclub startet mit "Klangmanufaktur" in das neue Jahr

Arnsberg. „Es war wieder einmal ein wundervoller Abend“. - Dieser Ausspruch einer Dame beim Verlassen des Bürgerbahnhofs Arnsberg fasst es wohl treffend zusammen. Vielen wird es ähnlich gegangen sein, als sich die zahlreich vertretenen Gäste nach …
Arnsberger Folkclub startet mit "Klangmanufaktur" in das neue Jahr

Neheimer CDU möchte Abbé Franz Stock auf Ortsschild würdigen

Neheim. Die CDU Neheim spricht sich für den Namenszusatz „Franz Stock“ im Neheimer Ortsschild aus. Den Beschluss fasste der Vorstand in seiner jüngsten Sitzung. Ein entsprechender Antrag soll für die nächste Bezirksausschusssitzung im März …
Neheimer CDU möchte Abbé Franz Stock auf Ortsschild würdigen