Fläche wird bepflanzt

Arnsberger Kreisverkehr wird von Donnerstag bis Freitag gesperrt

+
Der Kreisverkehr wird jetzt mit Stauden bepflanzt.

Arnsberg. Der Kreisverkehr an der Clemens-August-Straße/Brückenplatz im Stadtteil Arnsberg wird am Donnerstag, 23. Mai, und am Freitag, 24. Mai, bepflanzt. Das Pflanzkonzept hierzu wurde vom Fachdienst Grünflächen|Forst|Friedhöfe erstellt und ist Teil eines Gesamtkonzeptes, welches mit allen Beteiligten abgestimmt ist.

Das teilt die Stadtverwaltung mit. Konkret entsteht eine insekten- und bienenfreundliche Staudenpflanzung. Die Stauden werden auf „magerem“ Boden gepflanzt und die Sorten sind so gewählt, dass diese auch mit längeren Trockenperioden klar kommen, ohne ständig gewässert werden zu müssen. Mit unterschiedlichen Blütenfarben werde vom Frühjahr bis zum Herbst immer etwas blühen.

Für die Arbeiten ist es erforderlich, einen Teil des Kreisverkehres zu sperren. Das geschieht von Donnerstag, 8 Uhr bis Freitag, 12 Uhr. Ein Teil des Verkehrs wird über die Straßen „Zum Schützenhof“ und „Grafenstraße“ umgeleitet. Der Fachdienst Grünflächen|Forst|Friedhöfe bittet für die Maßnahme um Verständnis.

Noch immer sorgt übrigens die künftige Gestaltung des Kreisverkehres für Diskussionen in Arnsberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare