SV Ruhrspringer gewinnen Relegation

Aufstieg perfekt

Die siegreiche Mannschaft: (vorne, v.l.) Tom Feldhaus, Dietmar Werthmann, Simon Brunner, Uli Dassel hinten: Michael Kleine, Frank Steinhage, Walter Bräutigam, Erich Weyrauch, Thomas Mohrmann.

Die erste Mannschaft des Schachvereins SV Ruhrspringer hat mit einem 5:3 Sieg im Relegationsspiel gegen die SG Lüdenscheid den Aufstieg in die Verbandsliga Südwestfalen perfekt gemacht.

Die Vizemeisterschaft in der Verbandsklasse Nord war für sich alleine schon ein hervorragendes Ergebnis. Mit dem Sieg am Sonntag wurde dieser Erfolg noch einmal übertroffen. Zwei Remis und vier Siege schafften die acht Spieler, die sich jetzt auf die neue Saison freuen.

Die Partien sahen so aus, dass Frank Steinhage seine erste Saisonniederlage einstecken musste, Martin Kleine kam an Brett sechs nicht über ein Remis hinaus. Simon Brunner glich mit einem Sieg am fünften Brett zum Gleichstand aus. Dietmar Werthmann brachte an Brett sieben die Mannschaft mit einem sehenswerten Turmopfer in Führung. Thomas Feldhaus an Brett acht verlor unglücklich. An Brett zwei gewann Thomas Mohrmann und an Brett drei Erich Weyrauch. Uli Dassel an Brett eins spielte Remis.

Die Ruhrspringer spielen und trainieren im Franz-Stock-Zentrum im Neheimer Rusch. Neben der ersten Mannschaft waren in dieser Saison noch zwei weitere Mannschaften in der Bezirksliga und Bezirksklasse aktiv. Eine Jugendmannschaft war ebenfalls nominiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare