Bitte vorher Weihnachtsschmuck entfernen

Ausgediente Weihnachtsbäume werden abgeholt: Das sind die Termine der Stadt Arnsberg

Wohin mit den ausgedienten Tannenbaum? In vielen Orten werden  diese coronakonform eingesammelt oder können abgegeben werden.
+
Wohin mit den ausgedienten Tannenbaum? In der Stadt Arnsberg werden an diesem und am kommenden Wochenenden wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume von den Technischen Diensten der Stadt Arnsberg abgefahren.

In der Stadt Arnsberg werden an diesem und am kommenden Wochenenden wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume von den Technischen Diensten der Stadt Arnsberg abgefahren.

Arnsberg – Zunächst werden am Samstag, 16. Januar, die Weihnachtsbäume in den Bezirken Bachum, Herdringen, Hüsten, Holzen, Neheim, Oelinghausen und Voßwinkel abgefahren. Die Bürger werden gebeten, ihre Weihnachtsbäume gut sichtbar ab 6 Uhr am Straßenrand zur Abfuhr bereitzustellen.

In den Bezirken Arnsberg, Breitenbruch, Bruchhausen, Müschede, Niedereimer, Oeventrop, Rumbeck, Uentrop und Wennigloh werden die Weihnachtsbäume am darauffolgenden Samstag, 23. Januar, abgeholt. Auch an diesem Termin sind die Bäume ab 6 Uhr zur Abholung bereitzustellen.

Um die Weihnachtsbäume nach der Abfuhr kompostieren zu können, werden die Bürger gebeten, diese vorher von Lametta und sonstigem Weihnachtsschmuck zu befreien. Des Weiteren dürfen die Bäume auch nicht in Kunststofftüten verpackt sein.

Infos im Abfall-Kalender

Weitere Infos zu den Abfuhr-Diensten und zur Abfallberatung sind im aktuellen Abfall-Kalender der Stadt Arnsberg zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare