Autofahrer kommt von der Straße ab - Polizisten riechen Alkoholfahne

Arnsberg - Ein betrunkener Autofahrer ist am frühen Samstagmorgen mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen zwei Leitpfosten gestoßen. Der Führerschein des 50-Jährigen aus Arnsberg wurde sichergestellt.

Der Mann war gegen 1 Uhr in der Nacht zu Samstag auf der L 685 zwischen Sundern und Arnsberg unterwegs, teilte die Polizei mit. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen zwei Leitpfosten. Der Mann blieb unverletzt, es entstand aber Sachschaden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die alarmierten Polizisten Alkoholgeruch bei dem 50-Jährigen fest. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare