Eine Frau ins Krankenhaus

Backofen fängt Feuer: Bewohner löschen Brand selbst

+

Hüsten. Die Arnsberger Feuerwehr wurde am Dienstagabend zu einem Brandeinsatz in Hüsten alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus hatte aus noch nicht geklärten Gründen ein Backofen Feuer gefangen.

Die Leitstelle hatte um 18.15 Uhr zu einem Küchenbrand alarmiert. Wie die Feuerwehr berichtet, hatten die Hausbewohner das Feuer beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits gelöscht und sich in Sicherheit gebracht. 

Eine Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr lüftete die betroffene Wohnung und kontrollierte die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera. Nach kurzer Zeit konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare