Bauarbeiten Ringstraße

Die Tiefbauarbeiten im 2. Bauabschnitt der Ringstraße durch die Firma Hilgenroth aus Sundern beginnen bei günstigen Witterungsbedingungen in der nächsten Woche.

Der 2. Bauabschnitt erstreckt sich von der Kreuzung Lasmecke bis kurz vor die Kreuzung Ehmsenstraße, dem Ende des 1. Bauabschnittes. Vor den eigentlichen Straßenbauarbeiten erfolgen umfangreiche Erneuerungen der Abwasser-, Wasser-, Gas-, Strom- und sonstigen Versorgungsleitungen. Die Arbeiten beginnen mit dem Kanalbau ab der Kreuzung Ginsterweg in Richtung Ehmsenstraße. Dafür muss die Ringstraße zwischen den Kreuzungen Lasmecke und Ginsterweg für etwa eine Woche komplett gesperrt werden.

Der Ginsterweg wird im Kreuzungsbereich mit der Ringstraße eingeschränkt befahrbar bleiben. Nach dieser Woche ist der Bereich wieder frei und die Ringstraße zwischen Ginsterweg und Ehmsenstraße komplett für mehrere Monate gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Straße Auf der Alm. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert. Anwohner haben bis zur jeweiligen Tagesbaustelle jeweils von einer Seite freie Zufahrt zu ihren Grundstücken. Die Umleitung der Buslinien beziehungsweise die Ersatzhaltestellen entnehmen Sie bitte den gesonderten Informationen der RLG. Die Stadtwerke Arnsberg bitten um Verständnis für Behinderung und Beeinträchtigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare