Profi-Tipps rund um die Themen Bauen und Renovieren

BauLokal-Ausstellung lockt am Wochenende nach Hüsten

An den verschiedenen Ständen warten vielfältige Informationen auf die Besucher.

Hüsten. Auch im Jahr 2018 findet wieder die BauLokal-Ausstellung in Hüsten – mitten in Arnsberg – statt. Am kommenden Samstag und Sonntag, 22. und 23. September, dreht sich in der Hüstener Schützenhalle alles rund um die Themen Bauen und Renovieren. Veranstalter ist der Verkehrs- und Gewerbeverein Hüsten, welcher zusammen mit BauLokal aus Meschede diese Baumesse organisiert.

Insgesamt wird ein breites Spektrum auf der BauLokal-Ausstellung präsentiert. Es gibt Immobilienangebote, Anbieter von Massiv- und Fertighäusern, Handwerker aus vielen Gewerken vom Tischler über den Dachdecker, Fenster- und Haustürfachleuten oder Sanierungsspezialisten bis hin zum Heizungs-Spezialisten. Wichtig ist den Organisatoren: Hersteller, Händler und Handwerksbetriebe kommen ausschließlich aus der Region. 

Bauen, Umbauen und Renovieren liegen klar im Trend. Schließlich ist Eigentum die beste Vorsorge für das Alter. Doch gibt es vor jedem Projekt viele Fragen. Von der Finanzierung über die Planung bis hin zum technischen Detail helfen die Fachleute der heimischen Betriebe gerne weiter. 

Und mit „Fachleute“ sind echte Profis gemeint: Handwerker und Hersteller, die sich jeden Tag mit Problemlösungen rund ums Haus auseinander setzen. Geändert haben sich die Öffnungszeiten der Messe. Warteten letztes Jahr schon mehrere Besucher morgens auf die Öffnung der Türen, so war am späten Nachmittag die Besucherfrequenz nicht mehr besonders hoch. Daher haben die Organisatoren beschlossen, die Öffnungszeiten um eine halbe Stunde nach vorne zu verschieben auf nun 10.30 bis 17.30 Uhr. Der Eintritt zur Ausstellung ist an beiden Tagen frei. Für das leibliche Wohl ist mit Snacks, Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Parkplätze stehen in unmittelbarer Nähe kostenlos auf der Riggenweide zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare