Bewegung im Dorf

Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Vertreter der Müscheder Vereine der Einladung der CDU Müschede zum Neujahrsempfang in die Alte Bäckerei gefolgt. Nach einem kurzen Jahresrückblick über die weltweiten Ereignisse des Jahres 2011, ließ der Vorsitzende der CDU Müschede, Richard Stakemeier, das Jahr 2011 für Müschede Revue passieren.

Bei allen Veranstaltungen im vergangenen Jahr sei die gute Zusammenarbeit der Vereine immer wieder deutlich geworden. Dies habe zuletzt auch wieder der Erfolg des Müscheder Weihnachtsmarktes gezeigt. "Man sieht, was man im Dorf bewegen kann, wenn alle an einem Strang ziehen", so Stakemeier weiter.

Im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs stand der Vortrag von Thomas Rauert, Leiter Vermögensberatung der Volksbank Sauerland eG, zum Thema "Der Euro! Auf dem Weg in eine sichere Zukunft?"

Dabei ging Rauert unter anderem auf Themen wie die Entwicklung europäischer Staatsanleihen, die Bedeutung von Ratingagenturen, die Aufgaben der EZB, die Entwicklung der Leitzinsen und auf den Euro-Stabilitätsmechanismus ESM ein. Außerdem verdeutlichte er die Entwicklung der Inflationsrate. Anschließend versuchte er, Antworten auf die Fragen zu geben, was jeder Einzelne nun tun kann, um sein Vermögen zu sichern. Er stellte heraus, dass die deutschen Kapitalanleger ihr Geld zu einem Großteil als Bargeld und kurzfristigen Bankeinlagen halten und nur einen vergleichsweise kleinen Teil in riskantere Aktiengeschäfte investieren. Rauert empfahl dem Einzelnen, sein Kapitalvermögen zu streuen, um das Risiko zu senken und nicht alles auf eine Karte zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare