"Westfalen Helau - Möppel wau wau"

KG Blau-Weiß Neheim startet mit Reim-Rückblick des "Bacchus" in die Session

+
Endlich wieder Karneval: Bei der Sessioneröffnung in Neheim feierten Nina Werner, Bacchus Achim Benke und Präsidentin Gertrud Franke (mit dem Möppel) und das Prinzenpaar Walli I. & Dieter I. (hinten) und viele weiteren Karnevalisten. (für Vollbild oben rechts clicken)

Neheim – „Endlich ist sie wieder da, die Zeit im Jahr, wo Narren und Jecken ausgelassen, feiern und so manches Wort in Reime fassen“ – mit diesen Worten begrüßte Gertrud Franke, Präsidentin der Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Neheim, die Gäste zur Sessionseröffnung am 11.11.

Pünktlich um 11.11 Uhr stieg der Bacchus Achim Benke aus den Fluten der Ruhr und blickte – natürlich ebenfalls in Reimform – auf die jüngsten Ereignisse in der Stadt Arnsberg zurück. 

So bekam das neue Kunstwerk „Maps“ im Stadtteil Arnsberg ebenso sein Fett weg wie der geplante Rathausumbau. „Dann reiht sich das Arnsberger Rathaus 2030, ach so fein, in die unvollendeten Bauten von BER und Stuttgart 21 ein.“ Ein weiteres Thema des Bacchus waren die Investitionen in Schulen: „Ach ja, die Schulen sind doch auch mit dem Umbau dran, Doch wann fängt man da endlich mal an?“ Präsidentin Gertrud Franke ging in ihrer Ansprache angesichts der bunten fünften Jahreszeit auch auf die Buntheit der Gesellschaft ein: „Lasst uns doch toleranter sein, uns an die eigene Nase fassen. Der Mensch in allen seinen Farben ist doch berechtigt hier zu sein.“ 

Ein schönes Geschenk: Der Hüstener Prinz Mario der I. brachte einen "Möppel" als Pizza mit zur Sessionseröffnung nach Neheim.

Die neue Session steht in Neheim unter dem Motto „Der Möppel, unser Superheld – bringt Frohsinn in die ganze Welt!“ Bacchus Achim Benke war schließlich der Erste, der den neuen Sessionsorden von Präsidentin Gertrud Franke erhielt, bevor im Fresekenhof zusammen mit den befreundeten Karnevalisten aus Arnsberg und Hüsten gefeiert wurde.

Die „Große Prunksitzung 2020“ feiert die KG Blau-Weiß in der Gemeinschaftshalle in Herdringen am 8. Februar mit Programm aus Comedy, Tanz und Musik. Kartenbestellung ab sofort bei Präsidentin Gertrud Franke (Tel. 0 29 35/23 06 oder praesidentin@blauweiss-neheim.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare