Bei Fahndung sichergestellt

Schlüssel zu Brandstiftungen? Polizei sucht Hinweise zu gefundenem Fahrrad

+
Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zu diesem Fahrrad geben?

Neheim/Hüsten - Die Polizei bittet momentan um Hinweise zu einem in Hüsten gefundenen Fahrrad. Es könnte im Zusammenhang mit mehreren Brandstiftungen stehen.

In der Nacht zum 16. Mai brannten insgesamt drei Mülltonnen in Neheim und Hüsten. "Bei der Fahrt zu einem Brand in der Freitheitsstraße fiel einer Streifenwagenbesatzung ein Fahrradfahrer am Hüstener Markt auf. Der Mann flüchtete und konnte über einen abgepollerten Radweg entkommen", berichtet die Polizei. 

Der Fahrradfahrer trug damals eine orangefarbene Warnweste, einen dunklen Pullover sowie einen dunklen Rucksack. Im Rahmen der Fahndung stellte die Polizei nach eigenen Angaben ein Fahrrad sicher, das im Zusammenhang mit den Bränden stehen könnte. 

"Zur weiteren Klärung des Sachverhalts sucht die Polizei nach Personen die Angaben zu dem Mountainbike machen können. Wem gehörte oder wer vermisst das schwarz rote Scott-Mountainbike (YZ Series)?", heißt es. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932/90 200 entgegen. 

Lesen Sie auch: 

Schwerer Unfall mit zwei Autos: Hubschrauber im Einsatz - K16 wieder frei

Nach Unfall meterweit geflogen: Motorradfahrer (29) stirbt im Krankenhaus

Großbrand auf Bauernhof: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung - so hoch ist der Schaden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare