Neuer Termin am 3. Juni

Charity-Rock-Open-Air wird verschoben

Der für den 30. April geplante Charity-Rock findet nun am 3. Juni - umsonst und draußen - statt. Der Lions-Club (Präsident Burkhard Majewski (l.) und Vorgänger Egon Kämmerer) lädt dazu ein.

Der Lions Club Arnsberg-Sundern verschiebt das für den kommenden Donnerstag, 30. April, geplante Benefiz-Konzert zu Gunsten der Behindertenarbeit in Arnsberg und Sundern.

Neuer Termin ist Mittwoch vor Fronleichnam, 3. Juni.

„Die sehr schlechten Wetterprognosen verhindern leider diese Charity Open Air. Sechs Grad und Dauerregen lassen eine qualitative Durchführung nicht zu“, bedauert Lions-Präsident und Initiator Burkhard Majewski. „Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben - wir wollen und werden uns wie angekündigt für die Behindertenarbeit in Arnsberg und Sundern engagieren“, verspricht er. Beide Arnsberg Bands – Codek’s und Dinner4One – haben bereits ihre Zusagen für den 3. Juni gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare