„Lach mal, kleiner Schmollmops“

Alle sind eingeladen: Digitales Bilderbuchkino der Stadtbibliothek 

Die Stadtbibliothek Arnsberg freut sich, einen großen Teil ihrer Angebote auch weiterhin ermöglichen zu können.
+
Die Stadtbibliothek Arnsberg veranstaltet am kommenden Mittwoch ein digitales Bilderbuchkino.

Kann der kleine Schmollmops zum Lachen gebracht werden? Diese Frage stellt sich das Publikum beim digitalen Bilderbuchkino der Stadtbibliothek Arnsberg am Mittwoch, 16. Juni, ab 10 Uhr.

Arnsberg – Die Veranstaltung ist kostenlos, dauert circa eine Stunde und wird über Zoom angeboten. Ob Groß oder Klein, Kita oder Familie – es sind laut der Stadt Arnsberg alle eingeladen.

Anmeldungen bis Dienstag möglich

Vorgelesen werden die Bücher „Lach mal, kleiner Schmollmops“ und „Ein Geburtstagsfest für Lieselotte“. Zwischen den beiden Lesungen gibt es eine kleine Pause. Anmeldungen sind bis Dienstag, 15. Juni, per E-Mail an bibliothek.arnsberg@arnsberg.de möglich. Der Zoom-Einladungslink wird am Morgen der Veranstaltung verschickt.

Insbesondere für Kitas hat die Stadtbibliothek weitere kindgerechte Medienangebote, zum Beispiel die Bib-to-go-Koffer, mit denen eigene Vorlesestunden mit Kamishibai-Folien (Bildkarten) und passenden Kuscheltieren durchgeführt werden können. Ein neues Angebot in der Bibliothek Hüsten ist die Lese-Eule Luka – eine kleine niedliche elektronische Eule, die aus Büchern vorliest. Zudem bietet die Stadtbibliothek an, Medienkisten zu diversen Themen zusammenstellen.

Rückfragen und weitere Infos

Für Rückfragen und Informationen steht das Team der Stadtbibliothek telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Die Kontaktdaten der verschiedenen Standorte sind auf der Internetseite der Stadtbibliothek Arnsberg zu finden: www.arnsberg.de/bibliothek/.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare