Polizei klärt Supermarkt-Einbruch auft

etm Blaulicht Festnahme Handschellen
+

Arnsberg. In einen Supermarkt am Neheimer Markt ist am 20. Januar eingebrochen worden . Nach intensiven Ermittlungen konnte die Polizei die Tat klären und vier junge Arnsberger überführen.

Wie die Polizei mitteilt, führte die Ermittler die Auswertung einer Überwachungskamera auf die richtige Spur. Polizisten der Arnsberger Wache erkannten auf den Bildern einen der Jugendlichen. 

Der junge Mann war bereits häufiger in polizeiliche Erscheinung getreten. Weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei führten zu zwei Mittätern. Bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen fanden die Beamten Diebesgut aus dem Einbruch. Die drei Jugendlichen im Alter von 15, 16 und 17 Jahren räumten die Tat mittlerweile ein. 

Weitere Ermittlungen erhärteten zudem den Tatverdacht gegen einen 16-jährigen Arnsberger. Gegen die vier Jugendlichen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare