Fahrerin eines Taxis ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Arnsberg. In Bruchhausen am Westring wurde am Samstag gegen 15.30 Uhr ein Taxi kontrolliert. Am Steuer saß eine 16-jährige Jugendliche, die keine Fahrerlaubnis hatte. Neben ihr saß der 23-jährige eigentliche Fahrer des Taxis. Im Pkw konnte Marihuanageruch wahrgenommen werden.

Bei der Durchsuchung der Fahrerin konnte eine Tüte vermutlich mit Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. Mit Unterstützung eines Drogenspürhundes wurde das Taxi durchsucht. Dabei konnten keine weiteren Drogen gefunden werden. Da auch der Beifahrer mit dem Taxi gefahren war, erfolgten bei beiden Personen Drogentests, die jeweils positiv verliefen. Anschließend wurde beiden Personen zur Beweissicherung Blut abgenommen und Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare