Polizei stellt circa zwei Kilo Betäubungsmittel sicher

Festnahme nach Drogenfund

Polizei stellt Drogen nach Fahrzeugkontrolle sicher

Etwa zwei Kilogramm Betäubungsmittel (Haschisch) stellte die Polizei am Mittwochabend bei einer Fahrzeugkontrolle in Arnsberg-Oeventrop sicher. 

Bei der Überprüfung der beiden Insassen und des Autos fanden die Beamten die Drogen. Wie die Polizei berichtet, wurden die illegalen Substanzen sichergestellt und die beiden 24 Jahre alten Insassen vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen, diese dauern an. Der Fahrer des überprüften Pkw gab gegenüber der Kripo an, es handele sich um seine Drogen, der Beifahrer habe von diesen nichts gewusst. Daher wurde Letzterer am Donnerstag entlassen, der Fahrer des Pkw blieb weiterhin vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Arnsberg wird er noch am heutigen Tag einem Haftrichter vorgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare