Laub und Abfall in Flammen

Feuerwehr-Einsatz in der Fußgängerzone: Brand in Kellerschacht

Die Feuerwehr war am Sonntag in Neheim im Einsatz. In der Fußgängerzone waren Laub und Abfall in einem Kellerschacht in Brand geraten.
+
Die Feuerwehr war am Sonntag in Neheim im Einsatz. In der Fußgängerzone waren Laub und Abfall in einem Kellerschacht in Brand geraten.

Feuerwehr-Einsatz in der Neheimer Fußgängerzone am Sonntagnachmittag: In einem Kellerschacht waren Laub und Abfall in Brand geraten.

Neheim - Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am Sonntagnachmittag kurz vor 16 Uhr zu einem Brand in der Fußgängerzone (Hauptstraße) in Neheim alarmiert. Dort brannte nach Angaben der Feuerwehr Abfall und Laub in einem außenliegenden Kellerschacht.

Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, hatten sich die meisten Bewohner des betroffenen Hauses bereits ins Freie begeben. Eine gehbehinderte Frau aus dem dritten Obergeschoss sei durch ihren Mann und Einsatzkräfte in der Wohnung betreut worden, berichtet die Feuerwehr.

Feuerwehr-Einsatz in Neheim: Brand in Kellerschacht in der Fußgängerzone

Zeitgleich löschte ein Trupp unter Atemschutz das Feuer in dem Kellerschacht. Nach einer halben Stunde war der Einsatz in der Fußgängerzone in Neheim beendet. Beteiligt daran waren nach Feuerwehrangaben 35 Kräfte der Hauptwachen aus Neheim und Arnsberg sowie des Löschzugs Neheim. „Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand“, teilt die Feuerwehr abschließend mit.

In Brilon brannte es am Wochenende in einem Wohn- und Geschäftshaus. Ein Ladenbesitzer erlitt während es Feuerwehr-Einsatzes einen Schwächeanfall. Ein Müllcontainer stand in Olpe in Flammen. Die Polizei ermittelt dort zur Ursache.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare