1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Arnsberg

Bürgermeister Ralf Paul Bittner eröffnet „Friedensweg“

Erstellt:

Von: Julia Zywietz

Kommentare

Friedensweg Arnsberg eröffnet
1 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
2 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
3 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
4 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
5 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
6 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
7 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
8 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
9 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
10 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
11 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
12 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
13 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
14 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
15 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
16 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
17 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
18 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
19 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
20 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
21 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz
Friedensweg Arnsberg eröffnet
22 / 22Bei strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner jetzt den „Friedensweg“ in Arnsberg eröffnet. Die Solidaritätsaktion bildet den Auftakt der Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet und wurde durch den Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Arnsberg-Sundern organisiert. © Julia Zywietz

Auch interessant

Kommentare