Bereiten Sie Senioren eine Weihnachtsfreude

Der Glanz der Bescherung: SauerlandKurier startet Weihnachtsaktion in Arnsberg und Sundern

+
Zaubern Sie Senioren in Arnsberg und Sundern ein Lächeln ins Gesicht und beteiligen Sie sich an der Weihnachtsaktion des SauerlandKurier.

Arnsberg/Sundern – Weihnachtszeit ist Familienzeit – doch gerade viele alleinstehende Senioren erfahren diese besonderen Momente des besinnlichen Beisammenseins im Kreise der Familie mit Geschenken nicht. Daher möchte der SauerlandKurier auch in diesem Jahr zusammen mit seinen Lesern diesen Menschen mit kleinen Präsenten ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Denn bunte und liebevoll gestaltete Geschenke lösen schon vor dem Auspacken Glücksmomente aus. Dieses Gefühl, dass jemand an einen gedacht hat, die Vorfreude auf das, was sich unter Geschenkpapier und Schleifenband verbirgt, sowie die Geste, anderen eine Freude zu bereiten, machen den Glanz der Bescherung aus. 

Diesen besonderen Glanz möchte der Kurier nach den erfolgreichen Weihnachtsaktionen der vergangenen Jahre nun auch in diesem Jahr älteren Menschen schenken und ruft daher seine Leser zum fleißigen Mithelfen auf. Mit Ihrer Unterstützung sollen in diesem Jahr die Bewohner von Haus Flammberg in Hüsten und die Bewohner des Seniorenhauses Sankt Franziskus Sundern mit kleinen Präsenten den besonderen Charme der Weihnacht spüren. 

Die liebevoll gestalteten Päckchen können verschiedene Dinge des täglichen Bedarfs wie Duschgel, Hautlotionen, Cremes, Säfte, Süßes, Halstücher und Dekorationen enthalten. Beim Packen der Geschenke sind dabei der Kreativität keine Grenzen gesetzt, von außen sollte jedoch erkennbar sein, ob das Präsent für eine Dame oder für einen Herren gedacht ist. Wer möchte, kann seine Gabe natürlich auch mit einer Grußkarte versehen, um dem Geschenk noch einen persönlichen Zauber einzuhauchen. Das Team des Kurier leitet alle Geschenke direkt an die beiden Senioreneinrichtungen weiter. 

„Es ist einfach schön, dass auch mal an die älteren Menschen gedacht wird“

Dort freuen sich die Verantwortlichen auf viele kleine Aufmerksamkeiten und strahlende Augen ihrer Bewohner. „Ich denke, dass die Aktion unseren Bewohnern viel Freude bereiten wird. Es ist einfach schön, dass auch mal an die älteren Menschen gedacht wird“, betont Maralen Känzler, Pflegedienstleiterin Haus Flammberg, Die Senioreneinrichtung in Hüsten wird zum ersten Mal vom Kurier beschenkt und möchte vor allem denjenigen, die nicht mehr so viele Verwandte haben, mit der Aktion ein süßes Weihnachtsfest bescheren. „Wir können uns vorstellen die Übergabe der Geschenke mit einem Kaffeetrinken zu kombinieren, um eine schöne familiäre Atmosphäre aufzubauen.“ 

Generell versucht die Einrichtung ein „mit Leben gefüllter Ort“ zu sein. Das wird auch an den hausinternen Feierlichkeiten der Advents- und Weihnachtszeit deutlich. „Wir zelebrieren Weihnachten. Jeder Balkon hat eine Lichterkette und wir dekorieren die Räumlichkeiten weihnachtlich“, erklärt Känzler. Die Einstimmung auf das Fest der Liebe erfolgt dann durch regelmäßige Andachten und gemeinsames Backen. „Am 30. November findet bei uns ein Weihnachtsbasar statt. Alle Bewohner, die Lust haben, können für diesen Tag Plätzchen backen, die dann angeboten werden.“ 

Im Seniorenzentrum Sankt Franziskus ist die Weihnachtsaktion des SauerlandKurier bereits bekannt. Einrichtungsleiterin Sabine Charles sagte bei der Geschenkeübergabe im vergangenen Jahr: „Ich bin überrascht, dass die Menschen solche tollen Geschenke packen für Menschen, die sie gar nicht kennen“, sagte Einrichtungsleiterin Sabine Charles bei der Geschenkeübergabe im Seniorenhaus St. Franziskus gerührt. „Sie sind alle so liebevoll eingepackt und ausgesucht und oft mit liebevollen Weihnachtsgrüßen versehen. Dass sich die Menschen dafür Zeit genommen haben. Welch eine Herzenswärme.“

Annahmestellen

Die liebevoll gestalteten Päckchen im Wert von bis zu 20 Euro können ab sofort bis Montag, 16. Dezember, abgegeben werden. Annahmestellen sind die Kurier-Redaktion in Neheim (Neheimer Markt 2), die Stadtwerke Arnsberg (Niedereimerfeld 22) und das Stadtmarketing Sundern (Rathausplatz 7).

Kurier-Weihnachtsaktion: Päckchen für alleinstehende Senioren packen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare