Bürgerbefragung des Forum Wennigloh verlängert

Ideen und Wünsche einreichen

Das Forum Wennigloh teilt mit, dass die Frist zur Abgabe der Rückmeldebögen zu der ersten Wennigloher Bürgerbefragung auf Grund der zurückliegenden Feiertage bis einschließlich Freitag, 30. Januar, verlängert wird.

Alle Wennigloher sind somit weiterhin eingeladen, bis zu diesem Termin ihre Anregungen, Ideen und Wünsche, aber durchaus auch ihre konstruktive Kritik zum Leben in ihrem Dorf auf den verteilten Bögen den Mitgliedern des Forums-Vorstandes zuzuleiten. Auf diese Weise können alle Interessierten aktiv dazu beitragen, das Bergdorf Wennigloh noch attraktiver und lebenswerter zu machen.

Der Vorstand freut sich auf zahlreiche weitere Meldungen. Die Vorstandsmitglieder werden diese nach dem 30. Januar im Rahmen einer Klausur-Tagung eingehend beraten und Umsetzungs-Vorschläge erarbeiten. Die gesammelten Vorschläge der Wennigloher Bevölkerung zur weiteren Attraktivierung des Dorfes werden dann bei der Jahreshauptversammlung des Forums am Freitag, 27. März, der Öffentlichkeit vorgestellt. Hierbei wird der Forums-Vorstand der Versammlung zu den präsentierten Anregungen seine Umsetzungsvorschläge darlegen, die anschließend im Plenum beraten werden. So sollen aus den für gut befundenen Ideen neue Projekte entstehen, die unter der Federführung des Forum Wennigloh umgesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare