Viele Eltern sind unzufrieden mit Kita-Betreuungsangebot in Arnsberg

Stadt stellt Ergebnisse der Elternbefragung vor

Viele Eltern sind unzufrieden mit Kita-Betreuungsangebot in Arnsberg

Arnsberg. Wie zufrieden sind Arnsbergs Eltern mit der Kinderbetreuung ihrer nicht schulpflichtigen Kinder und wo wünschen sie sich Verbesserungen? Um Antworten auf diese Frage und andere Fragen zu bekommen, startete die Stadt Arnsberg 2018 eine groß angelegte Befragung von Eltern nicht …
Viele Eltern sind unzufrieden mit Kita-Betreuungsangebot in Arnsberg

Ansprechpartner Arnsberg

Ihre Redaktion:
Ihre Redaktion:
Rebecca Weber
Telefon: 02932 47589-18
r.weber@sauerlandkurier.de
Ihr Mediaberater:
Ihr Mediaberater:
Hansjörg Bronstert
Telefon: 02932 47589-15
h.bronstert@sauerlandkurier.de
Klein- und Familienanzeigen:
Dann werden die Weihnachtsbäume im Stadtgebiet Arnsberg eingesammelt
Dann werden die Weihnachtsbäume im Stadtgebiet Arnsberg eingesammelt
Urteil: Arnsbergerin muss für Vergehen auf Privatparkplatz nicht zahlen
Urteil: Arnsbergerin muss für Vergehen auf Privatparkplatz nicht zahlen
HSK

Warsteiner Happy Ballooning Team im Allgäu

Warsteiner Happy Ballooning Team im Allgäu

Beatabend in Bad Fredeburg Teil 1

Beatabend in Bad Fredeburg Teil 1

Beatabend in Bad Fredeburg Teil 2

Beatabend in Bad Fredeburg Teil 2
Arnsberg / Ense vom 16.01.2019

Arnsberg / Ense vom 16.01.2019

Arnsberg / Ense vom 16.01.2019
Arnsberg / Ense vom 12.01.2019

Arnsberg / Ense vom 12.01.2019

Arnsberg / Ense vom 12.01.2019
Arnsberg / Ense vom 09.01.2019

Arnsberg / Ense vom 09.01.2019

Arnsberg / Ense vom 09.01.2019

Kleinanzeigen

Klein­anzeigen aus dem Sauerland­Kurier.

Blaulicht

Polizei nimmt sieben Anzeigen auf: Unbekannte beschmieren unter anderem Schule, Kindergarten und Schützenhalle
Polizei nimmt sieben Anzeigen auf: Unbekannte beschmieren unter anderem Schule, Kindergarten und Schützenhalle
"Falsche Polizisten" bringen 89-Jährige um fünfstelligen Geldbetrag
"Falsche Polizisten" bringen 89-Jährige um fünfstelligen Geldbetrag
Unbekannte klauen Kondom-Automaten aus Hotel - so humorvoll kommentiert die Polizei
Unbekannte klauen Kondom-Automaten aus Hotel - so humorvoll kommentiert die Polizei
Tödlicher Unfall in Meschede: Mögliche Ursachen sind vielfältig
Tödlicher Unfall in Meschede: Mögliche Ursachen sind vielfältig
Backofen fängt Feuer: Bewohner löschen Brand selbst
Backofen fängt Feuer: Bewohner löschen Brand selbst
Tötungsdelikt in Medebach: Tatverdächtiger auf der Flucht
Tötungsdelikt in Medebach: Tatverdächtiger auf der Flucht

Schützenkompanie Oeventrop diskutiert über Zukunft des "Appelhof"

Oeventrop. Wie geht es mit dem "Appelhof" weiter? Dies war eine der Kernfragen der Generalversammlung der Schützenkompanie Oeventrop, zu der Kompanieführer Florian Hesse jetzt zahlreiche Mitglieder begrüßte.
Schützenkompanie Oeventrop diskutiert über Zukunft des "Appelhof"

100 Jahre Frauenwahlrecht: Podiumsdiskussion mit Barbara Hendricks in Arnsberg

Arnsberg. „Es gibt einen wichtigen Grund zum Feiern! Vor genau 100 Jahren, am 12. November 1918, wurde in Deutschland das Wahlrecht reformiert. Endlich erhielten auch Frauen das Recht zu wählen. Das war ein großartiger Meilenstein in der Geschichte …
100 Jahre Frauenwahlrecht: Podiumsdiskussion mit Barbara Hendricks in Arnsberg

Arnsberger Folkclub startet mit "Klangmanufaktur" in das neue Jahr

Arnsberg. „Es war wieder einmal ein wundervoller Abend“. - Dieser Ausspruch einer Dame beim Verlassen des Bürgerbahnhofs Arnsberg fasst es wohl treffend zusammen. Vielen wird es ähnlich gegangen sein, als sich die zahlreich vertretenen Gäste nach …
Arnsberger Folkclub startet mit "Klangmanufaktur" in das neue Jahr

Neheimer CDU möchte Abbé Franz Stock auf Ortsschild würdigen

Neheim. Die CDU Neheim spricht sich für den Namenszusatz „Franz Stock“ im Neheimer Ortsschild aus. Den Beschluss fasste der Vorstand in seiner jüngsten Sitzung. Ein entsprechender Antrag soll für die nächste Bezirksausschusssitzung im März …
Neheimer CDU möchte Abbé Franz Stock auf Ortsschild würdigen

Backofen fängt Feuer: Bewohner löschen Brand selbst

Hüsten. Die Arnsberger Feuerwehr wurde am Dienstagabend zu einem Brandeinsatz in Hüsten alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus hatte aus noch nicht geklärten Gründen ein Backofen Feuer gefangen.
Backofen fängt Feuer: Bewohner löschen Brand selbst

Aktiv älter werden: Diese Tipps geben Experten Arnsberger Senioren

Arnsberg. Über das Älterwerden referierten auf Einladung des Seniorenbeirates der Stadt Arnsberg am Montag Prof. Dr. Sebastian Seitz, Facharzt für Orthopädie am Klinikum Hochsauerland, und Dr. Rüdiger Holzbach, Chefarzt der Psychiatrie am Klinikum.
Aktiv älter werden: Diese Tipps geben Experten Arnsberger Senioren

Lkw-Fahrer wehrt sich vehement gegen Blutprobe: Polizei muss Pfefferspray einsetzen

Arnsberg. Ein 22-jähriger Berufskraftfahrer hat sich am Montag gegen eine Blutprobe gewehrt. Der Mann stand unter Drogeneinfluss.
Lkw-Fahrer wehrt sich vehement gegen Blutprobe: Polizei muss Pfefferspray einsetzen

Arnsberger Lehrer sind jetzt fit im Umgang mit digitalen Medien im Unterricht

Arnsberg. Um die Nutzung von digitalen Medien im Unterricht und den kritischen Umgang mit dem Internet ging es jetzt in einer Qualifizierungsmaßnahme für Lehrer in Arnsberg. Für das erste Schulhalbjahr 2018/2019 hat das Bildungsbüro der Stadt …
Arnsberger Lehrer sind jetzt fit im Umgang mit digitalen Medien im Unterricht

Mann (66) stirbt bei Feuer in Mehrfamilienhaus: Brandursache steht fest

[Update Montag] Arnsberg - Sirenenalarm in Arnsberg: Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Auf der Alm" ist ein 66-jähriger Mann gestorben. Weitere sind verletzt. Jetzt steht die Brandursache fest. 
Mann (66) stirbt bei Feuer in Mehrfamilienhaus: Brandursache steht fest

Aus den anderen Lokalressorts

Vorbereitungen für KiFF-Programm in Ense angelaufen

Vorbereitungen für KiFF-Programm in Ense angelaufen

Schauspiel von Daniel Kehlmann in Finnentrop

Schauspiel von Daniel Kehlmann in Finnentrop

Drolshagener Heimatverein lädt zum Weinabend ins Heimathaus

Drolshagener Heimatverein lädt zum Weinabend ins Heimathaus

„Frauen in St. Martinus“ übergeben 5500 Euro

„Frauen in St. Martinus“ übergeben 5500 Euro