SGV Arnsberg präsentiert zwei Büchlein zum Jahresstart

Jahresmotto „...komm mit“

„Durch Wald und Flur“ liegt in vielen Arnsberger Geschäften aus. Foto: K. Peters

Pünktlich zum Jahresstart präsentiert die SGV-Abteilung Arnsberg ihren neuen Wander- und Erlebnisplan (WEP).

„Der einfach klingende Leitsatz auf der Titelseite, '… komm mit', ist eine Bitte und Einladung, an unseren vielfältigen Aktivitäten teilzunehmen“, wirbt der Erste Vorsitzende Gerd Riedel und ergänzt, „ich freue mich schon auf viele gemeinsame Erlebnisse mit unserem neuen SGV-Programm.“

Tatsächlich erwarten die SGVer und die, die es werden wollen, große und kleine, leichte und schwere Wanderungen, Städte- und Naturexkursionen, Familienausflüge, Kinderzeltlager, Hüttenveranstaltungen, Motorradtouren, Gymnastikkurse und vieles mehr. Die etablierte „SGV-Frauenwanderung am Vormittag“ (dienstags), „10:10-Wanderung für Damen und Herren“ (mittwochs) und „SGV-Feierabendwanderung“ (donnerstags) sind 2015 wieder mit von der Partie. Gerd Riedel: „Und auf eine ganz besondere Multivisionsschau mit Heiner Lieberum, am 1. März in unserer SGV-Hütte „Hermann Balkenohl“, darf man sich besonders freuen“.

„Das 2014 intensivierte Zusammenrücken mit den SGV-Nachbarabteilungen hat sich gut entwickelt und wird auch 2015 weiter gepflegt. Das drückt sich nicht nur im Programm 2015 aus, sondern schon durch die Fotos auf der neu gestalteten Vor- Rückseite dieses WEP 2015. Hier sind SGVer von Nachbarvereinen mit abgebildet“, beschreibt die Abteilung in ihrer Ankündigung. netter Gesellschaft zu nutzen. SGV-Mitglieder erhalten ihren neuen WEP 2015 automatisch zugestellt, während er für weitere

Die weit über 700 Mitglieder haben ihn bereits per Post erhalten. Weitere Interessierte können den WEP unter www.sgv-arnsberg.de bestellen, oder mit den Vorstandsmitgliedern Kontakt aufnehmen.

Ebenfalls zu Jahresbeginn stellt die SGV-Abteilung Arnsberg ihr neues SGV-Wanderbüchlein „Durch Wald und Flur – Arnsberger Rund- und Streckenwanderungen“ vor. Dieses Werk beinhaltet insgesamt 23 Wandervorschläge für den geübten und weniger geübten Wanderer sowie „Spaziergänger“ – inklusive kleiner Übersichtskarte, Wanderzeichen, Streckenlänge, Start, Ziel, sowie Park- und Einkehrmöglichkeiten.

Der Wegewart dieser SGV-Abteilung, Volker Schmidt, hat den 16-Seiter in wochenlanger Arbeit ersonnen und mit viel Engagement und Unterstützern fertiggestellt. „Meine Wegezeichner-Kolleginnen, -Kollegen und ich markieren Jahr für Jahr viele Kilometer Wanderwege, und zwar in Arnsberg selber, aber auch in Arnsbergs Umgebung. Da ist es einfach zu schade, wenn man diese gezeichneten Strecken nicht ‚nach außen‘ bekannt macht. Jeder Wanderlustige soll die Markierungen und die entsprechenden Infos in unserem neuen Wanderbüchlein nutzen können, um seinen ausgesuchten Weg zu laufen und sicher wieder zum Ausgangspunkt zurückzukommen.“ Realisiert wurde das Wanderbüchlein auch mit Unterstützung mehrerer Sponsoren.

„Durch Wald und Flur“ der SGV-Abteilung Arnsberg ist in zahlreichen Arnsberger Hotels, Gaststätten und Geschäften, am SGV-Info.Punkt am Wanderparkplatz Hasenwinkel sowie im SGV-Jugendhof erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare