Jazz mit Axel Fischbacher

Arnsberg. Axel Fischbacher gilt unbestritten als einer „der Namen“ unter den deutschen Jazzgitarristen. Inzwischen wirkte er bei mehr als dreißig CD-Aufnahmen mit, veröffentlichte sechs Alben als Bandleader, spielte zahlreiche Tourneen in Europa, Kanada und den USA, trat auf den meisten namhaften Jazzfestivals auf.

Auf Einladung des Jazz-Club Arnsberg gastiert das Axel Fischbacher New Quintett am Freitag, 23. Januar, ab 20 Uhr in der Kulturschmiede in Arnsberg (Einlass ist ab 19 Uhr).

„Das Spiel mit Elementen aus Funk, Bebop und Songharmonien und Improvisation ist das zentrale Element. Die Solos sind straight, virtuos und auf energetisch hohem Niveau“, heißt es in der Ankündigung. Zu Besetzung gehören neben Axel Fischbacher an der Gitarre Denis Gäbel (Saxophon), Matthias Bergmann (Trompete/Flügelhorn), André Nendza (Bass) und Kurt Billker (Schlagzeug).

Weitere Informationen zum Programm des Jazzclub Arnsberg für das erste Halbjahr 2015 gibt es auch unter www.jazzclub-arnsberg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare