"JuleA" ist ausgebucht

Die Handy-, PC-, und Englisch-Frühjahrskurse 2012 ab Ende Februar im Generationenweiterbildungs- und Schülerqualifizierungsprojekt "JuleA" (Jung lehrt Alt) in der Realschule Neheim sind ausgebucht. Nach derzeitigem Stand gibt es in den Kursen dieser Schule über 100 Teilnehmer. Somit können hier keine weiteren Anmeldungen entgegengenommen werden.

Als Ausweichmöglichkeit wird empfohlen: Die Realschule Hüsten am Vogelbruch wird ab Anfang März wieder mit ihrem gleichlautenden ebenfalls kostenlosen Kursangebot beginnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare