Polizei bittet um Hinweise

Kleinwagen bringt Roller zu Fall und flüchtet - Fahrer (16) wird schwer verletzt

+

Neheim. Ein 16-jähriger Rollerfahrer wurde am Donnerstagmorgen bei einem Unfall in Neheim schwer verletzt. Der Unfallverursacher kümmerte sich allerdings nicht um den jungen Mann und flüchtete.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 7.20 Uhr auf der Goethestraße. Der 16-jährige Schüler fuhr zu diesem Zeitpunkt in Höhe des Busbahnhofs in Richtung Lange Wende. 

"Als ein Auto vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte, musste der Rollerfahrer stark abbremsen. Hierbei kam er zu Fall. Das Auto flüchtete in Richtung Lange Wende", schildert die Polizei den Unfallhergang. 

Nach Zeugenangaben handele es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen dunklen Kleinwagen. Der 16-jährige Arnsberger wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. 

Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932/90 200 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare