1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Arnsberg

Kommt die Eisbahn 2021? Das sagt Aktives Neheim

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Nöcker

Kommentare

Eisbahn Neheim Eisvergnügen
Ein Highlight im weihnachtlichen Neheim war die Eisbahn 2019. Nun wird es nach 2020 erneut wegen Corona kein Neheimer Eisvergnügen geben. © Andre Geißler

Traurige Nachrichten für alle Fans des Eislaufens: Die Eisbahn in der Neheimer Fußgängerzone wird es in diesem Jahr nicht geben. Dazu hat sich Aktives Neheim angesichts der steigenden Infektionszahlen jetzt schweren Herzens entschlossen.

Neheim – „Alles war komplett durchgeplant. Der Fußboden war in Recklinghausen bereits verladen, Kühlaggregate und Hochleistungspumpen standen in Österreich auf der Rampe, in Dorsten waren kilometerlange Kühlschläuche, Banden und 2.000 Liter Kühlflüssigkeit bereitgestellt. Der Aufbau des Unterbodens sollte heute morgen um sechs Uhr starten“, so Konrad Buchheister, Geschäftsführer der Werbegemeinschaft Aktives Neheim, am Mittwochnachmittag.

Aber: Der Schutz und die Gesundheit der Besucher stehen im Vordergrund. „Im Jahr 2019 haben wir 5000 Kinder, welche die Eisbahn nutzen wollten, gezählt. Da die unter Zwölfjährigen noch nicht geimpft werden dürfen, hätten wir auf der Eisbahn eine Menschenmenge mit ungeimpften Kindern und geimpften Jugendlichen und Erwachsenen. Das Risiko, sich dort mit Corona anzustecken, wollen wir keinem Besucher zumuten.“

Absage Eisbahn Neheim
Schweren Herzens haben die Verantwortlichen des Aktiven Neheims jetzt das Neheimer Eisvergnügen abgesagt.  © Stefanie Nöcker

Abstandsregelungen kaum einzuhalten

Auch Abstandsregelungen seien beim Eisstockschießen und auf der Eisfläche kaum einzuhalten. „Weitergehende Einschränkungen über Zugangsbeschränkungen (2G+) hinaus, die in den kommenden Wochen durchaus plausibel erscheinen, machen den Betrieb einer Eisbahn zu einem unkalkulierbaren finanziellen Risiko für uns als Veranstalter. Hier sehen wir natürlich auch den Erfolg unserer Werbepartner und Sponsoren in Gefahr“, erklärt Aktives Neheim.

Andere weihnachtliche Aktionen

Trotzdem dürfen sich die Besucher auf andere weihnachtliche Aktionen freuen. Ab kommendem Montag, 22. November, werden 450 Tannen in der Innenstadt ihren Duft verströmen. Die Weihnachtsbeleuchtung wird wieder für das entsprechende Flair sorgen. Ebenfalls wird es verschiedene Stände mit Leckereien geben. Am Dom werden zusätzlich die Waffelhütte und weitere Aktionshütten platziert. Über weitere weihnachtliche Aktionen wird Aktives Neheim noch informieren.

Auch interessant

Kommentare