Für Hobbygärtner:

Kompostwoche mit Pflanzentauschbörse startet Donnerstag

+
Auf gutem Boden gedeiht so manche Blütenpracht noch besser. 

Arnsberg. Die beliebte Kompostwoche mit Pflanzentauschbörse wird auch in diesem Jahr über einen Zeitraum von neun Tagen stattfinden. Von Donnerstag, 30. März, bis Samstag, 8. April, kann beim Wertstoffbringhof kostenlos Kompost abgeholt werden.

Kompost ist ein hochkonzentrierter Dünger für die Erde, dient zur Bodenverbesserung und Ertragssteigerung im Garten. Entsprechende Behältnisse wie Eimer oder Säcke müssen Interessierte selbst mitbringen. Die maximale Mitnahmemenge ist eine Pkw-Kofferraumfüllung. Zum Abschluss der Kompostwoche findet am Samstag, 8. April, in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr bereits zum zehnten mal die Pflanzentauschbörse beim Wertstoffbringhof der Stadt Arnsberg statt. Die Pflanzentauschbörse ist eine Kooperation des seniorKompetenzteams mit den engagierten Hobbygärtnern und den Mitarbeitern des Wertstoffbringhofes. Vor Ort betreut die seniorTrainerin Brigitte Wilbrand die Pflanzentauschbörse. Pflanzen, die zum Wegwerfen zu schade sind, können unter Privatpersonen getauscht werden. Mitgebrachte Pflanzen sollten nach Möglichkeit mit Hinweisen über Name, Größe, Blütenfarbe und Bodenansprüche gekennzeichnet sein. Daneben dürfen auch gerne Pflanzgefäße, Blumentöpfe, Gartenutensilien, etc. zum Verschenken oder Tauschen mitgebracht werden. Bereits am Freitag, 7. April, können von 15 Uhr bis 17 Uhr Pflanzen für die Pflanzentauschbörse abgegeben werden. Hobbygärtner, die keine Tauschpflanzen mitbringen, können gegen eine Spende für die ehrenamtlichen Projekte „Schaukel“ und „Zuhören, Verstehen, Begleiten“ Pflanzen mitnehmen. Außerdem ist mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Wer das Projekt aktiv unterstützen möchte ist willkommen. Weitere Informationen erteilt die Engagementförderung der Stadt Arnsberg, Telefon  02931/9638104, E-Mail: p.vorwerk-rosendahl@arnsberg.de. 

Für Informationen zur Kompostwoche steht der Wertstoffbringhof, Technische Dienste Arnsberg, Hüstener Straße 15, Telefon 02931/938002, Telefax 02931/938450, E-Mail: wertstoffbringhof@arnsberg.de, während der Öffnungszeiten von montags bis freitags in der Zeit von 10 Uhr bis 17 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare