Weitere Online-Konzerte geplant

Kulturbüro Arnsberg sucht regionale Künstler für "Digi-Gigs"

Der "Digi-Gig" im Sauerland-Theater war ein Erfolg. Für eine Wiederholung werden jetzt neue Künstler gesucht.

Arnsberg – Mit vielen Auflagen verbunden dürfen auch Theater wieder einen Spielbetrieb aufnehmen. Noch ohne Publikum ging nun das erste Konzert mit der „Vanilla Boat Crew“ online über die Bühne. Das Fazit der Veranstalter: „Das schreit nach Wiederholung.“ Jetzt werden weitere Künstler gesucht.

Applaus ist zwar das Salz in der Suppe, trotzdem ist es für die Musiker ein gutes Gefühl, mal wieder auf der Bühne zu stehen. 

So gab es nach längerer Spielpause und abgesagten Konzerten bei dem ersten „Digi-Gig“ auch emotionale Botschaften, die auf englisch und spanisch an Freunde und Bekannte über den Kanal gingen. Alle sind sich einig, dass dies nach einer Wiederholung ruft, denn alle Beteiligten freuen sich, wenn „endlich wieder was passiert“. 

Das Kulturbüro plant den Einsatz auch für die weiteren Veranstaltungen im Theater, weil Theaterhäuser auf unabsehbare Zeit nur mit einer sehr eingeschränkten Zuschauerkapazität und strengen Auflagen bespielbar sind. Bevor ab Mitte/Ende Juli auch Veranstaltungsformate mit Publikum in das Programm aufgenommen werden, möchte das Sauerland-Theater regionalen Bands noch ein paar Mal die Möglichkeit geben, mal wieder ein Konzert zu geben. Angesprochen fühlen dürfen sich vor allen Dingen Bands, die mit ihrer eigenen Musik punkten, Singer-Songwriter und heimische Profis. Bei Interesse kann der Fachdienst Kultur kontaktiert werden.

Kontakt Tel: 0 29 32/2 01 11 20 oder Mail an k.minkel@arnsberg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare