Sportlich spielerisches Messen für U8 bis U12

Leichathletik für Kinder

Auch die Kinder vom TuS Rumbeck hatten viel Spaß beim Sportfest in Voßwinkel.

Die erste von vier Kinderleichtathletik-Veranstaltungen im HSK fand jetzt in Voßwinkel statt.

Dabei ging es weniger um einen sportlichen Wettkampft, sondern mehr um das spielerische Messen für kleine Kinder – ein Teamwettkampf von U8 bis U12.

Voßwinkel.

Die Disziplinen wurden im Vorfeld in einer gemeinsamen Sitzung der vier Ausrichter für 2015 aus dem Disziplinenkatalog Kinderleichtathletik ausgesucht und aufgeteilt. So gab es in Voßwinkel Stabsprung, Drehwurf, Hindernis-Sprintstaffel und Stadioncross. An den Start gingen 62 Kinder aus dem TV Arnsberg, LAC TuS Rumbeck, TuS Voßwinkel und TSV Bigge-Olsberg, die in verschiedenen Teams an den Start gingen.

„Die Disziplinen konnten zügig durchlaufen werden, auch aufgrund des einfachen Punktesystems der Kinderleichtathletik: Aufwendige Zeitnahmen und langwierige Messungen wurden wegrationiert. Alle Kinder hatten sichtlich Spaß an den kurzweiligen Disziplinen“, berichten die Veranstalter.

Nachdem die Stationen absolviert waren, stand nach einer kurzen Umbauphase der abschließende Stadioncrosslauf an. Hier war die Aufgabe für alle Teams: Start auf der Tartanbahn, Wechsel auf die Wiese mit diversen Hürden, eine Platzdiagonale über den Kunstrasen durch eine Schikane aus Fußballtoren, Bergüberquerung, Unterquerung eines Slackline-Hindernisses und Schlussspurt durch Start-Ziel (circa 400 Meter).

Am Ende gab es Urkunden – jedes Kind hatte eine verdient. Bei der Siegerehrung war der TSV Bigge-Olsberg unschlagbar – alle vier Teams belegten die vordersten Plätze in U10 und U12.

Die nächste Kinderleichtathletik im HSK ist am 28. August in Oeventrop - ausgerichtet vom TuS Oeventrop und TuS Rumbeck.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare