Leichtathleten auf Rang vier

Die Westfälischen Hallen-Leichtathletik-Meisterschaften der Altersklasse U20 fanden jetzt in Bielefeld statt. Vom LAC Veltins Hochsauerland waren die beiden Neheimer Natalie Wieser und Maximilian Schröder an den Start gegangen, die eigentlich noch der AK U18 angehören.

Umso bemerkenswerter war ihr Auftreten, das sie jeweils fast auf das Podest gebracht hätte. Natalie schloss ihren bisher besten Wettkampf mit 5,65 Metern im Weitsprung und dem vierten Platz ab. Maximilian stand Natalie in seinem Wettkampf über die 400 Meter in nichts nach. Auch er kam schließlich auf den vierten Platz. "Mit den beiden Ergebnissen haben sich Natalie und Maximilian eine gute Ausgangsposition für die Wettkämpfe im Sommer geschaffen", heißt es in der Pressemitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare