Medizin und Wellness

Um Gesundheit und Wellness dreht sich Sonntag alles im Kaiserhaus.

Ein Tag für Gesundheit und pure Lebensfreude erwartet Fachpublikum und Interessierte auf 1050 Quadratmetern Ausstellungsfläche im Kaiserhaus in Neheim am Sonntag, 6. November, von 10 bis 18 Uhr mit der Messe "Sauerland Vital - die Messe für Gesundheit und Wohlbefinden."

Die Messe "Sauerland Vital" ist ein wichtiger Motor für die Bereiche Gesundheitserhaltung, Therapie, Rehabilitation, Vorsorge, Medizin, Alltagshilfen, Hilfsmittel und Dienstleistungen.

Sie steht aber auch für Wellness, Freude und Wohlergehen, also für Gesundheit an Körper, Geist und Seele. Informationen und Meinungsaustausch sind das Markenzeichen von "Sauerland Vital". Das Rahmenprogramm reicht von Vorträgen über In- und Outdoor-Aktionen sowie kostenfreien Beratungen und Vital- Checks an den Ständen. Erstmalig findet um 10 Uhr ein Eröffnungsgottesdienst statt, zu dem alle Bürger, Besucher und Aussteller eingeladen sind.

Die offizielle Begrüßung erfolgt dann gegen 11.15 Uhr auf der Aktionsbühne durch Gisela Hinkerode, Pro gesundheit arnsberg, und Dr. med. Gisbert Breuckmann, Gesundheitsnetz Sauerland. Bürgermeister Hans-Josef Vogel wird das Grußwort der Stadt Arnsberg sprechen.

Außerdem wird den Tag über ein vielseitiges Programm auf der Aktionsbühne angeboten: um 13.30 Uhr tritt die DRK-Seniorentanzgruppe Arnsberg unter der Leitung von Heike Kloer auf. Um 16.15 Uhr präsentiert DAS Tanzstudio Arnsberg Bodyforming - Drums alive unter der Leitung von Christina Schulte-Huermann. Gegen 17.15 Uhr steht dann die DRK Kinder- und Jugendtanzgruppe auf der Bühne, unter der Leitung von Angelina Bremkes. Für die jüngeren Besucher ist außerdem der Puppendoktor im Haus.

Auch "Outdoor" gibt es ein Programm. Dort zeigen Profidarsteller des DRK einen Notfall mit Spontanaktionen im Publikum. Zum Sehen und Anfassen steht auch der große DRK Rettungswagen vor den Kaiserhaus.

Wie in jedem Jahr stehen für die Besucher kostenfreie Parkplätze hinter dem Kaiserhaus zur Verfügung. Detailliertere Informationen zu den Messeausstellern gibt es im zugehörigen Flyer. Er liegt in vielen Geschäften, Praxen, Kliniken und öffentlichen und caritativen Einrichtungen aus. Er ist im Internet abrufbar:

[*]www.pro-gesundheit-arnsberg.de;[/*] [*]www.gesundheitsnetz-sauerland.de;[/*] [*]www.kaiserhaus-arnsberg.de.[/*]

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare