Wer wird neuer König?

Moosfelder Schützen feiern bereits ab Freitagabend

Das Moosfelder Königspaar Thomas Ceiler und Ewa Banach freut sich zusammen mit dem Vorstand auf das diesjährige Schützenfest.

Moosfelde. Das Fest des Jahres für den Schützenverein Moosfelde steht vor der Tür: Am Freitag, 25. Mai, beginnt das Schützenfest mit dem ökumenischen Gottesdienst in der St. Elisabeth-Kirche um 19 Uhr. Erster Höhepunktes des ist dann am Freitag Abend die Ermittlung des Geckkönigs.

Das diesjährige Silberkönigspaar sind Helmut und Brigitte Claus, für 25-jährige Mitgliedschaft bedankt sich der Schützenverein bei Ernst-Martin Scheffler. Musikalisch wird der Freitag vom Vereinsmitglied DJ Andy gestaltet, der den Abend mit abwechslungsreicher Musik für Jung und Alt zu einem Erlebnis macht.

Noch einmal ausgiebig feiern können die scheidenden Moosfelder Regenten Thomas Ceiler und Ewa Banach, für die ein unvergessliches Königsjahr zu Ende geht. Um 14.30 Uhr startet am Samstag der große Festzug durch Moosfelde mit vielen Gastvereinen und Musikkapellen am Bürgerhaus. Im Anschluss begrüßt Oberst Marc Rüschenschmidt das Festpublikum im Zelt am Bürgerhaus, wo die Schützenfreunde sowohl am Samstag- als auch am Sonntagnachmittag eine Cafeteria eingerichtet haben. Nach dem Kinder- und dem Königstanz um 17.30 Uhr bzw. 17.45 Uhr sorgt erneut DJ Andy für stimmungsvolle Musik. 

Ein besonderer Höhepunkt des Festwochenendes ist, wie immer, die Ermittlung der neuen Königspaare bei den Erwachsenen und bei den Kindern. Das Vogelschießen ist am Sonntag,  27. Mai für 11 Uhr angesetzt. Im Anschluss proklamieren die Moosfelder ihren neuen König und laden die anwesenden Gäste zum Konzert mit dem Musikverein Hachen ins Festzelt ein. Auch am Sonntag sollen die jüngsten Festgäste nicht in Vergessenheit geraten. Um 15 findet die Ermittlung des Kinder Königspaares statt. Im Anschluss ist eine kleine Schützenfest-Olympiade vorbereitet, bei der es mehrere Stationen zu absolvieren gilt. Zu den Spielen gehören Torwand-Schießen, Dosenwerfen und einige andere kurzweilige Herausforderungen für den Schützen-Nachwuchs. Darüber hinaus wird eine Hüpfburg aufgebaut sein. Die sehr attraktiven Preise der Tombola werden um 17 Uhr verlost, bereits zuvor erhalten die kleinen Schützen-Olympioniken gegen Vorlage ihrer Laufkarten eine Anerkennung für ihre sportliche Betätigung bei den Spielen. Zusätzlich wird unter allen teilnehmenden Kindern Gewinne verlost. 

Das frisch ermittelte Königspaar schwingt um 18 Uhr erstmals das Tanzbein beim Königstanz.  Der Eintritt ist traditionell das gesamte Wochenende über frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare