Mit nassen Füßen auf der Flucht

Arnsberg. Ein Mann hat am Mittwochabend gesehen, wie  eine Gruppe von drei jungen Männern auf der Friedhofstraße den Außenspiegel eines geparkten Autos abtritt. Trotz Fahndung können die Männer flüchten. Wie die Polizei mitteilt beschädigten die Täter den Außenspiegel gegen 21.50 Uhr. Anschließend liefen sie in den nahegelegenes Waldstück. Trotz Absuche mit einem Polizeihund konnten die Täter flüchten.

Bei den Tätern soll es sich um drei jüngere Männer handeln. Ein Täter trug einen schwarzen Kapuzenpullover. Ein weiterer war mit einem weißen Kapuzenpullover bekleidet. Es ist davon auszugehen, dass die Täter durch einen Bachlauf geflüchtet sind. Die weitere Flucht erfolgte somit mit nassen Füßen und Schuhen. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare